X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


27 von 38
Das antike Griechenland
Verfasserangabe: Oswyn Murray, John Kenyon Davies, Frank W. Walbank
Jahr: 2006
Verlag: Düsseldorf, Albatros
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GE.AG Murr / College 2d - Geschichte Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
VERLAGSTEXT: / / Von der geometrischen und archaischen Zeit über das klassische Griechenland bis zum Hellenismus: Mit diesem faszinierenden Band gewinnt der Leser eine fundierte Übersicht über das ganze Spektrum der griechischen Antike. Die Autoren zeichnen ein anschauliches Bild einer Gesellschaft im Wandel und einer Kultur, deren Wertvorstellungen und Leistungen unsere heutige weitgehend beeinflusst haben. Untersucht werden Zeugnisse aus Archäologie, Literatur und Kunst, dabei werden Ausgrabungen von Tempeln, Wohnhäuser und Gräbern, Plastik und Vasenmalerei sowie die Werke der antiken Historiker, Redner, Biographen, Dramatiker und Philosophen berücksichtigt. / Griechenland wandelte sich durch Handel und Kolonisation von einer einfachen Bauerngesellschaft zu einer hoch entwickelten Kultur. Im fünften und vierten Jahrhundert vor Christus erlebte es zugleich seinen wirtschaftlichen, politischen und geistigen Höhepunkt. Mit dem Regierungsantritt Alexander des Großen wird schließlich der Beginn des Hellenismus verbunden: die Epoche von der Zeit Alexanders bis zur endgültigen Eroberung des östlichen Mittelmeerraumes durch die Römer. / / AUS DEM INHALT: / / Frühes Griechenland / Vorwort | 11 / Mythos, Geschichte und Archäologie | 13 / Quellen: Epos, Lyrik, Prosa, Herodot, Historiographie, Inschriften, Ausgrabungen, Keramik, Archäologie | 24 / Die Aristokratie in der geometrischen Zeit | 45 / Das Volk in der geometrischen Zeit | 70 / Gesellschaft und Handel von Euobia | 86 / Dir orientalisierende Zeit: Religion im Ritual, Religion im Mythos, Hesiods Mythen, Übernahme der Schrift | 103 / Die Kriegsführung und die neue Ethik | 159 / Tyrannis: Beispiel Lesbos | 175 / Der Hoplitenstaat: Mythos Sparta, Verfassungsgeschichte, Militärgeschichte, Die rhetra, Hoplitenverfassung, Annexion Messeniens, Lykourgos | 202 / Soziale Gerechtigkeit in Athen: Rechtsprechung und Gesetze, Gesetzgeber, Solons Gesetze, eunomia, seisachtheia, Solons politische Reformen | 228 / Die Aristokratie in der archaischen Zeit: Agon, Pindar, Symposion | 253 / Die Wirtschaft in der archaischen Zeit | 274 / Die Perser in Ionien | 305 / Die Verteidigung Griechenlands | 324 / Der große Perserkrieg: Das Themistokles Dekret | 350 / / Klassisches Griechenland / Vorwort | 9 / Die Quellen: Inschriften, Geschichtsschreiber, Attische Reden und Flugschriften, Biographie, Dichtung, Philosophische und wissenschaftliche Schriften, Lückenhaftigkeit der Überlieferung | 11 / Die griechische Welt im Jahre 478: Demokratie und Oligarchie | 22 / Regionale Bestrebungen: Sparta, Athen, Attischer Seebund | 54 / Die athenische Revolution: Entmachtung des Areopag, Sturz Kimons | 70 / Das Reich Athens | 83 / Die athische Gesellschaft im fünften Jahrhundert: Sklaven, Metöken, Staatliche Einnahmen und Ausgaben, Liturgien, Wohlstand, Sophisten, Demagogen, Rhetorik | 109 / Der Peloponnesische Krieg: Nikias Frieden, Alkibiades | 142 / Die spartanische Vorherrschaft | 162 / Gesellschaftliche Veränderungen: Wissenschaft und Technik, Autonomie und Autarkie, Änderung des Publikumsgeschmacks, Mythos, Logos, Architektur, Religion | 181 / Philosophen, Söldner und Monarchen: Söldnerwesen, Persien, Griechenland, Sizilien, Italien, Dionysos I., das Ansehen der Monarchie | 206 / Athen und Theben nach 380: Schlacht bei Leuktra, Boiotien | 232 / Die Opportunisten: Iason von Pherai, Klearchos von Herakleia, Dion, Dionysos II. und Timoleon, Philipp von Makedonien | 249 / / Die hellenistische Welt / Vorwort | 9 / Die Quellen: Literarische Quellen, Inschriften, Papyri, Münzen, Sonstige Quellen | 11 / Alexander der Große | 28 / Die Diadochenreiche: Triparadeisos, Antigonos Aufstieg bis zum Diadochenfrieden | 46 / Die hellenistische Welt: griechische Philosophie und Sprache, Griechen und Makedonen, Söldner, Gesandte, Schauspieler, Ärzte, Sportler, Künstler | 61 / Makedonien und Griechenland | 81 / Ägypten und den Ptolemäern: Alexandreia, Soldaten, Religion | 102 / Die Seleukiden und der Osten | 126 / Die Beziehungen zwischen Städten und die Staatenbünde: asylia, proxenia, Bürgerrecht, isopoliteia und sympoliteia, der Aitolische Bund, der Achiische Bund | 145 / Wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklungen, Philosophie, Wissenschaft, Technologie | 181 / Die Grenzen der hellenistischen Welt | 202 / Religiöse Entwicklungen: das Judentum im Hellenismus | 214 / Das Auftreten Roms | 232
Details
VerfasserInnenangabe: Oswyn Murray, John Kenyon Davies, Frank W. Walbank
Jahr: 2006
Verlag: Düsseldorf, Albatros
Systematik: GE.AG
Interessenkreis: Geschichte
ISBN: 3-491-96167-X
Beschreibung: 411, 299, 282 Seiten : Illustrationen, graphische Darstellungen, Karten
Schlagwörter: Antike, Geschichte, Griechenland <Altertum>, Aristokratie, Hoplit, Perserkriege, Tyrannis, Athen, Peloponnesischer Krieg, Philosophie, Sparta, Theben, Alexander <Makedonien, König, III.>, Diadochen, Makedonien, Ptolemäer, Seleukiden, Ägypten (Altertum), Geschichtsphilosophie, Griechen, Römerzeit, Vergangenheit, Adel, Philosoph, Philosophin, Griechenland, Ägypten, Antike / Mittelmeerraum, Griechenland <Altertum> / Antike, Klassisches Altertum, Landesgeschichte, Mittelmeerraum / Antike, Ortsgeschichte, Regionalgeschichte, Zeitgeschichte, Athenai (altgriech.), Athina (neugriech.), Atina, Philosophieren, Staat Athen, Staat Attika, Alexander der Große, Macedonien, Makedonien <Republik>, Makedonija (B 1986 2., GKD), Mazedonien, Pharaonenzeit, Republika Makedonija, Altertum, Geistesgeschichte, Sozialgeschichte, Vor- und Frühgeschichte, Biophilosophie, Kulturphilosophie, Naturphilosophie, Sozialphilosophie, Sportphilosophie, Ästhetik, Östliche Philosophie, Makedonien <Landschaft>
Sprache: Deutsch
Originaltitel: The Fontana history of the Ancient World (Early Greece, Democracy and Classical Greece, The Helenistic World) <dt.>
Fußnote: Literaturangaben
Mediengruppe: Buch