X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


89 von 895
Starthilfe Mathematik
für Studienanfänger der Ingenieur-, Natur- und Wirtschaftswissenschaften
Verfasserangabe: Winfried Schirotzek ; Siegfried Scholz
Jahr: 2005
Verlag: Wiesbaden, Teubner
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NN.M Schir / College 6a - Naturwissenschaften Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Der Übergang von der Schule zur Hochschule im Bereich Mathematik lässt sich durch diese Starthilfe leichter gestalten. Das Buch wendet sich vor allem an Studienanfänger der Ingenieur-, Natur- und Wirtschaftswissenschaften an Universitäten und Fachhochschulen. (Verlagstext)
 
 
 
 
Aus dem Inhalt:
1 Logik und Mengenlehre 9 / 1.1 Grundbegriffe der mathematischen Logik 9 / 1.2 Grundbegriffe der Mengenlehre 12 // 2 Die reellen Zahlen 14 / 2.1 Einführung der reellen Zahlen 14 / 2.2 Zifferndarstellung reeller Zahlen 19 / 2.3 Beweis durch Induktion, Definition durch Rekursion 21 / 2.4 Ergänzungen 22 // 3 Funktionen einer reellen Variablen 26 / 3.1 Definition und Darstellung 26 / 3.2 Beschränkte Funktionen 27 / 3.3 Monotone Funktionen 28 / 3.4 Gerade und ungerade Funktionen 29 / 3.5 Periodische Funktionen 30 / 3.6 Mittelbare Funktionen 30 / 3.7 Umkehrfunktionen 31 // 4 Elementare Funktionen 33 / 4.1 Potenz- und Wurzelfunktionen 33 / 4.2 Exponential- und Logarithmusfunktionen 36 / 4.3 Trigonometrische Funktionen und Arkusfunktionen 39 / 4.3.1 Winkel und ihre Maße 39 / 4.3.2 Definition der trigonometrischen Funktionen 41 / 4.3.3 Berechnungen an Dreiecken 42 / 4.3.4 Beschreibung periodischer Vorgänge 44 / 4.3.5 Arkusfunktionen 45 / 4.4 Ergänzungen und weitere Beispiele 48 // 5 Vektoren 51 / 5.1 Grundbegriffe 51 / 5.2 Vektoren im kartesischen Koordinatensystem 52 / 5.3 Das Skalarprodukt zweier Vektoren 56 / 5.4 Das Vektorprodukt zweier Vektoren 58 // 6 Geometrie 61 / 6.1 Elementare ebene Geometrie 61 / 6.1.1 Winkelbeziehungen an sich schneidenden Geraden 61 / 6.1.2 Die Strahlensätze 63 / 6.1.3 Sätze für beliebige Dreiecke 64 / 6.1.4 Sätze für rechtwinklige Dreiecke 65 / 6.1.5 Sätze für den Kreis 66 / 6.2 Analytische Geometrie der Ebene 68 / 6.2.1 Das kartesische Koordinatensystem 68 / 6.2.2 Die Gerade 69 / 6.2.3 Die Kegelschnitte 73 / 6.2.4 Die Kegelschnitte als algebraische Kurven 2. Ordnung 77 // 7 Lineare Gleichungssysteme 79 / 7.1 Lineare Gleichungssysteme mit zwei Gleichungen für zwei Unbekannte 80 / 7.2 Lineare Gleichungssysteme mit drei Gleichungen für drei Unbekannte 82 // 8 Zahlenfolgen 85 / 8.1 Der Begriff der Zahlenfolge 85 / 8.2 Der Begriff des Grenzwertes 89 / 8.3 Divergente Zahlenfolgen 92 / 8.4 Rechenregeln für konvergente und bestimmt divergente Zahlenfolgen 93 // 9 Grenzwert und Stetigkeit von Funktionen 96 / 9.1 Der Begriff des Grenzwertes einer Funktion 96 / 9.2 Rechenregeln für Grenzwerte 101 / 9.3 Der Begriff der Stetigkeit 102 / 9.4 Das Rechnen mit stetigen Funktionen 104 / 9.5 Nullstellensatz und Halbierungsverfahren 106 // 10 Einführung in die Differentialrechnung 109 / 10.1 Der Begriff der Ableitung 109 / 10.2 Ableitungsregeln 113 / 10.3 Ableitung der Grundfunktionen 115 / 10.4 Weitere Beispiele 116 / 10.5 Höhere Ableitungen 118 / 10.6 Monotonie 119 / 10.7 Extremstellen 120 / 10.8 Wendestellen 124 // 11 Einführung in die Integralrechnung 127 / 11.1 Der Begriff des bestimmten Integrals 127 / 11.2 Hauptsatz der Differential- und Integralrechnung 131 // Literatur 136 / Sachregister 137
Details
VerfasserInnenangabe: Winfried Schirotzek ; Siegfried Scholz
Jahr: 2005
Verlag: Wiesbaden, Teubner
Systematik: NN.M
ISBN: 3-8351-0027-0
2. ISBN: 978-3-8351-0027-5
Beschreibung: 5., durchges. Aufl., 139 S. : graph. Darst.
Mediengruppe: Buch