X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


1 von 8
Qumran
zwischen Verschwörung und Archäologie
Verfasserangabe: Simon Paganini und Claudia Paganini
Jahr: 2010
Verlag: Innsbruck, Verl.-Anst. Tyrolia
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PR.CBA Paga / College 3g - Religionen, Esoterik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Dass die Essener in Qumran hauptsächlich damit beschäftigt waren, Pergamentrollen zu beschriften, diese Hypothese erscheint durch die moderne Forschung mehr und mehr in Frage gestellt. Wer waren die Autoren dieser Handschriften? Welche Beziehungen gab es zu Jesus? Solche und ähnliche Fragen werden heute nicht nur in der Wissenschaft, sondern auch in nach Sensationen heischenden Bestsellern gestellt. Moderne archäologische Untersuchungen sollen helfen, methodisch seriöse und doch ehrliche Antworten auf das Phänomen Qumran zu geben.
Details
VerfasserInnenangabe: Simon Paganini und Claudia Paganini
Jahr: 2010
Verlag: Innsbruck, Verl.-Anst. Tyrolia
Systematik: PR.CBA
ISBN: 978-3-8367-0722-0
2. ISBN: 3-8367-0722-5
Beschreibung: 184 S. : Ill., graph. Darst.
Sprache: ger
Fußnote: Literaturverz. und Linksammlung S. 182 - 184
Mediengruppe: Buch