X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


72 von 828
Die Bildsprache der ersten Jahre verstehen
VerfasserIn: Gier-Franke, Renate
Verfasserangabe: Renate Gier
Jahr: 2004
Verlag: München, Kösel
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 14., Hütteldorfer Str. 130 d Standorte: PI.HEK Gier Status: Entliehen Frist: 30.09.2021 Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 21., Brünner Str. 138 Standorte: PI.HEK Gier Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Einführung in die kindliche Entwicklungspsychologie durch das Verständnis von Krakeleien, Zeichnungen und farbigen Bildern. Für Eltern und Erzieher. Renate Gier ist Kunsterzieherin und Kunsttherapeutin. Aus ihren Erfahrungen als Leiterin des Kindergartens "Fantasie" in München sowie als Mutter und Großmutter, entwickelte sie diesen "Zugang zur kindlichen Darstellungs- und Erlebniswelt" für Eltern und Erzieher. Von der Kritzelstufe bis zum Buchstaben wird Entwicklungspsychologie an der Bildgestaltung nahegebracht. Es folgt ein Kapitel zur Verwendung einzelner Farben und abschließend häufig gestellte Fragen, wie zur Bewertung, zu Malaufgabe und Malbuch. Direkte Ansprache der Leser, Skizzen und Farbabbildungen, Beispiele aus der Praxis, kommentierte Literaturhinweise. Zu empfehlen neben dem Klassiker von R. Seitz: "Was hat du denn da gemalt?", vergleichbar mit A. Lebéus: "Kinderbilder" und R. Fleck-Bangert: "Was Kinder uns erzählen", jedoch weniger famlientherapeutisch orientiert als diese und deshalb als Einstieg zum Thema noch besser geeignet. (2)
 
/ AUS DEM INHALT: / / /
Entwicklungsstationen der kindlichen Bildsprache 6
Geleitwort von Professor Dr. Ingrid Riedel 9
Zur Einführung 11
Teil i Die Kinderzeichnung und ihre Entwicklung 13
Kritzelstufe: Bewegung als Ausdrucksmittel 16
Vom Ich-Kreis zum Kopffüßler: Fantasie als Ausdrucksmittel 24
Begreifen durch Anfassen (Haptik) 35
Zusammenfassung der persönlichkeitsbildenden Phase 38
Standlinienbild und geometrische Formen:
Bauen als Weg zum logischen Begreifen 40
Sinnperspektive, Röntgenbild und Umklappung 49
Gruppenverhalten und Geschlechterrolle 53
Buchstaben schreiben 56
Schulreife 58
Teil n Die Farben und ihre Verwendung 63
Ein Blick in den Farbkasten und ein kleiner Ausflug
in die Farbenlehre 63
Ist Farbe ein Erlebnisträger? 71
Die einzelnen Farben 78
Teil in Antworten auf häufig gestellte Fragen 109
Der verschwundene Kunde 122
Literaturempfehlungen 125
Dank 127
 
 
Details
VerfasserIn: Gier-Franke, Renate
VerfasserInnenangabe: Renate Gier
Jahr: 2004
Verlag: München, Kösel
Systematik: PI.HEK, I-05/03
ISBN: 3-466-30663-9
Beschreibung: 127 S. : zahlr. Ill. (überw. farb.)
Mediengruppe: Buch