X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


79 von 828
Der Mutter-Embryo-Dialog
Fruchtbarkeit und Unfruchtbarkeit im Spiegel der Psychotherapie
VerfasserIn: Auhagen-Stephanos, Ute
Verfasserangabe: Ute Auhagen-Stephanos
Jahr: 2017
Verlag: Gießen, Psychosozial-Verlag
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PI.HEK Auha / College 3f - Psychologie Status: Entliehen Frist: 14.10.2021 Vorbestellungen: 0
Inhalt
VERLAGSTEXT: / / Ein Dialog zwischen werdender Mutter und zukünftigem Kind kann die Chancen des Entstehens und der Aufrechterhaltung einer Schwangerschaft erhöhen. Der von Ute Auhagen-Stephanos entwickelte sprachliche Therapieansatz des Mutter-Embryo-Dialogs stärkt schon vor und in der Schwangerschaft die Bindung zwischen Mutter und Kind und schafft somit Voraussetzungen für eine gesunde prä- und postnatale Entwicklung. / / Die Autorin legt ein psychoanalytisches Verständnis von Unfruchtbarkeit und Schwangerschaft dar, das somatische und psychische Mechanismen der Empfängnis integriert. Dabei fokussiert Sie insbesondere die problematischen Fälle von Inanspruchnahme der sich schnell ausbreitenden Reproduktionsmedizin. Ausgehend von diesem theoretischen Kontext veranschaulicht sie die Anwendung des Mutter-Embryo-Dialogs anhand von Praxisbeispielen und liefert eine Hilfestellung zur Eingliederung in die therapeutische Praxis.
AUS DEM INHALT: / / / Vorwort 10 / / 1 Menschliche Fruchtbarkeit - / Fortpflanzung und deren Versagen 15 / Der Imperativ gegen die Vergänglichkeit 15 / Fruchtbarkeit in der Tradition der Mythen 17 / Fruchtbarkeit als Kampf? 22 / Psychotherapeutische Erfahrungen mit Unfruchtbarkeit 24 / Fruchtbarkeit in der Psychoanalyse 31 / Biopsychosoziale Faktoren der Fruchtbarkeit 34 / / 2 Früheste pränatale Entwicklungen und Prägungen 43 / Zeit der Zeugung 43 / Pränatale Anfänge 45 / Pränatale Programmierung 51 / Immunsystem und Epigenetik im pränatalen Raum 52 / / 3 Fruchtbarkeit in der Reproduktionsmedizin 57 / Anfänge und Entwicklungen der Reproduktionsmedizin 57 / Eingreifen der Reproduktionsmedizin in Körper und Seele 64 / Eine psychotherapeutische Sicht auf die Reproduktionsmedizin 69 / Eigene Erfahrungen mit der Reproduktionsmedizin 76 / / / 4 Der Mutter-Embryo-Dialog (M-E-D) 83 / Sprache als Schlüssel zum Bewusstsein 83 / Sprache im Mutter-Embryo-Dialog 89 / Mein Vorgehen beim Mutter-Embryo-Dialog 93 / Grenzen des Mutter-Embryo-Dialogs - / und Möglichkeiten der Psychotherapie ' 100 / Auszüge aus Mutter-Embryo-Dialogen 102 / Veränderung des seelischen Geschehens / durch den Mutter-Embryo-Dialog 109 / Der Mutter-Embryo-Dialog in der Theorie der Psychoanalyse 111 / Andere Verfahren zur Förderung des Entstehens / einer Schwangerschaft 114 / / 5 Fälle aus meiner Praxis 117 / Christine - Folgen unbedachter Wortwahl / im Kinderwunschzentrum 117 / Julia - Ein Embryo bangt um sein Leben 120 / Inka - Ihr langer Weg zur Schwangerschaft / über Psychotherapie und M-E-D 123 / Sonja - M-E-D bei Vierlingsschwangerschaft / nach Hormonbehandlung 132 / Elisa - M-E-D bei Kinderwunsch nach vorangegangener Abtreibung 141 / Emine - M-E-D bei Eizellspende 144 / Tamara - M-E-D zur Aufrechterhaltung einer Schwangerschaft 154 / Emma - M-E-D führt zur Aufgabe des Kinderwunsches 155 / / Nachwort 161 / / Literatur 163
Details
VerfasserIn: Auhagen-Stephanos, Ute
VerfasserInnenangabe: Ute Auhagen-Stephanos
Jahr: 2017
Verlag: Gießen, Psychosozial-Verlag
Links: Rezension!
Systematik: PI.HEK
ISBN: 3-8379-2678-8
2. ISBN: 978-3-8379-2678-1
Beschreibung: Originalausgabe, 168 Seiten
Schlagwörter: Embryo, Fertilitätsstörung, Mutter, Pränatale Entwicklung, Pränatale Psychologie, Psychoanalyse, Psychotherapie, Reproduktionsmedizin, Sterilität, Fetus, Mutterschaft, Neopsychoanalyse, Psychoanalysmus, Psychologische Beratung, Somatotherapie, Züchtungstechnik, Behandlung / Psychologie, Embryonen, Fortpflanzung / Medizin, Fortpflanzungsmedizin, Fortpflanzungstechnologie, Gentechnologie / Mensch, Humanbiotechnologie, Kind / Pränatale Entwicklung, Mensch / Pränatale Entwicklung, Mütter, Psychoanalytische Therapie, Psychologische Behandlung, Reproduktionstechnik <Medizin>, Reproduktionstechnologie <Medizin>, Vorgeburtliche Entwicklung, Eltern, Gruppenberatung, Krisenintervention, Psychodynamik, Psychosynthese, Schreibtherapie, Therapie, Tiefenpsychologie, Tiergestützte Therapie, Ungeborenes, Wunschmedizin
Sprache: Deutsch
Fußnote: Literaturverzeichnis: Seite 163-168
Mediengruppe: Buch