X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


8 von 17
Die Lehren der Philosophie
eine Kritik
Verfasserangabe: Michael Hampe
Jahr: 2016
Verlag: Frankfurt am Main, Suhrkamp
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PI.IP Hamp / College 3c - Philosophie Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Was will die Philosophie? Michael Hampe stellt fest: Sie will belehren und erziehen. Zu diesem Zweck stellt sie Behauptungen auf. Doch was ist das eigentlich für ein Vorhaben – andere belehren? Und hat nicht schon Sokrates dieses Projekt in Frage gestellt? Hampe untersucht das komplizierte Verhältnis von Philosophie, Erziehung und Erzählung und entwickelt eine sokratisch inspirierte Kritik philosophischer Lehren. Die Lehren der Philosophie, nun erweitert um kritische Kommentare renommierter Philosophinnen und Philosophen sowie eine Replik des Autors, ist Einführung, Kritik und Utopie in einem. Es zeigt, wie und warum die Philosophie zu dem geworden ist, was sie heute ist: ein zahnloser Tiger im Dschungel der Welt. Und was sie (wieder) sein könnte: ein besonderer Ort des Nachdenkens über das menschliche Leben.
Details
VerfasserInnenangabe: Michael Hampe
Jahr: 2016
Verlag: Frankfurt am Main, Suhrkamp
Systematik: PI.IP
ISBN: 978-3-518-29787-2
2. ISBN: 3-518-29787-2
Beschreibung: 1. Aufl., 500 S.
Mediengruppe: Buch