X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


1 von 14
"Ich habe es immer feiertäglich geliebt"
Max Reinhardt, Schloss Leopoldskron und die Lust am Theater
Verfasserangabe: herausgegeben vom Salzburger Festspielfonds ; Konzept und Redaktion; Margarethe Lasinger
Jahr: 2019
Verlag: Salzburg ; Wien, Residenz Verlag
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: KT.O Reinhardt / College 5a - Szene Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Noch vor Ende des Ersten Weltkriegs wurden die organisatorischen Weichen für Festspiele in Salzburg gestellt. Anlässlich des 100-Jahr-Jubiläums der Salzburger Festspiele, das 2020 gefeiert wird, stehen im zweiten Band einer Schriftenreihe Max Reinhardt und die Erforschung seines Lebenswerks im Zentrum der Betrachtung. Im Frühjahr 1918 erwarb Max Reinhardt Schloss Leopoldskron, das er als barockes Gesamtkunstwerk wiederauferstehen ließ und das als Keimzelle seiner Festspielvision zum Mittelpunkt des kulturellen Lebens der Stadt wurde. In der Ausgestaltung von Schloss Leopoldskron und seiner Nutzung manifestierte sich Reinhardts genialisches Gespür für theatralische Wirkung ¿ dieser Lust am Theatralischen und Sinnlichen spüren die Beiträge des Bandes nach. (Verlagstext)
Details
VerfasserInnenangabe: herausgegeben vom Salzburger Festspielfonds ; Konzept und Redaktion; Margarethe Lasinger
Jahr: 2019
Verlag: Salzburg ; Wien, Residenz Verlag
Systematik: KT.O
ISBN: 9783701734924
2. ISBN: 3701734925
Beschreibung: 141 Seiten : Illustrationen
Schlagwörter: Reinhardt, Max
Sprache: Mehrsprachig
Mediengruppe: Buch