X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


5 von 14
Künstliche Intelligenz in Bibliotheken
34. Österreichischer Bibliothekartag Graz 2019
Verfasserangabe: Christina Köstner-Pemsel ; Elisabeth Stadler ; Markus Stumpf (Hg,)
Jahr: 2020
Verlag: Graz, Uni-Press-Verlag
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PL.B Küns / College 1d - Literaturwissenschaft Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Der 34. Österreichische Bibliothekartag widmete sich dem Schwerpunktthema "Künstliche Intelligenz in Bibliotheken". Österreichische und internationale Expert*innen referierten und diskutierten über den Einsatz von Künstlicher Intelligenz und neuen technischen Möglichkeiten im Bibliotheksalltag sowie über (neue) Herausforderungen und Themen für Bibliothekar*innen.
Die Beiträge behandeln Themen aus den Bereichen Digitalität - Künstliche Intelligenz - Openness, Personal- und Ressourcenmanagement - (Neue) Aufgaben im Bibliothekswesen, Provenienzforschung, Buch- und Bibliotheksgeschichte und werden um Berichte aus unterschiedlichen Bereichen ergänzt.
Damit gibt der Band einen Einblick in das breite Themenspektrum bibliothekarischer Arbeit und die damit verbundenen vielfältigen Herausforderungen - heute und in der Zukunft. (Verlagstext)
Details
VerfasserInnenangabe: Christina Köstner-Pemsel ; Elisabeth Stadler ; Markus Stumpf (Hg,)
Jahr: 2020
Verlag: Graz, Uni-Press-Verlag
Systematik: PL.B
ISBN: 978-3-902666-71-0
2. ISBN: 3-902666-71-4
Beschreibung: 416 Seiten : Illustrationen
Sprache: Deutsch
Fußnote: Zusammenfassungen deutsch und englisch ; Enthält Literaturangaben
Mediengruppe: Buch