X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


44 von 45
Das mangelnde Licht [MP3]
VerfasserIn: Haratischwili, Nino
Verfasserangabe: Nino Haratischwili ; gelesen von Simone Kabst ; Regie: Franziska Mende
Jahr: 2022
Verlag: Hamburg, Hörbuch Hamburg HHV GmbH
Mediengruppe: Compact Disc
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 03., Rabeng. 6 Standorte: CD.DR Hara Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 04., Favoritenstr. 8 Standorte: CD.DR Hara Status: Rücksortierung Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: CD.DR Hara / College 1h - Hörbuch & Film Status: Entliehen Frist: 10.10.2022 Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 11., Gottschalkgasse 10 Standorte: CD.DR Hara Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 12., Meidlinger Hauptstraße 73 Standorte: CD.DR Hara Status: Entliehen Frist: 17.10.2022 Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 19., Billrothstr. 32 Standorte: CD.DR Hara Status: Entliehen Frist: 13.10.2022 Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 22., Bernoullistr. 1 Standorte: CD.DR Hara Status: Rücksortierung Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 23., Breitenfurter Str. 358 Standorte: CD.DR Hara Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Nach der lang ersehnten Unabhängigkeit vom ins Taumeln geratenen Riesen stürzt der junge georgische Staat ins Chaos. Zwischen den feuchten Wänden und verwunschenen Holzbalkonen der Tbilissier Altstadt finden Ende der 1980er Jahre vier Mädchen zusammen: die freiheitshungrige Dina, die kluge Außenseiterin Ira, die romantische Nene, Nichte des mächtigsten Kriminellen der Stadt, und die sensible Qeto. Die erste große Liebe, die nur im Verborgenen blühen darf, die aufbrandende Gewalt in den Straßen, die Stromausfälle, das ins Land gespülte Heroin und die Gespaltenheit einer jungen Demokratie im Bürgerkrieg – allem trotzt ihre Freundschaft, bis ein unverzeihlicher Verrat und ein tragischer Tod sie schließlich doch auseinandersprengt.
Erst 2019 in Brüssel, anlässlich einer großen Retrospektive mit Fotografien ihrer toten Freundin, kommt es zu einer Wiederbegegnung. Die Bilder zeigen ihre Geschichte, die zugleich die Geschichte ihres Landes ist, eine intime Rückschau, die sie zwingt, den Vorhang über der Vergangenheit zu heben und eine Vergebung scheint möglich. (Verlagstext)
Details
VerfasserIn: Haratischwili, Nino
VerfasserInnenangabe: Nino Haratischwili ; gelesen von Simone Kabst ; Regie: Franziska Mende
Jahr: 2022
Verlag: Hamburg, Hörbuch Hamburg HHV GmbH
ISBN: 978-3-95713-272-7
2. ISBN: 3-95713-272-X
Beschreibung: Ungekürzte Lesung, 4 MP3-CDs (ca. 1535 Minuten)
Beteiligte Personen: Kabst, Simone; Mende, Franziska
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Compact Disc