X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


1.; Geschichte des pädagogischen Denkens
VerfasserIn: Fuchs, Birgitta
Verfasserangabe: Birgitta Fuchs
Jahr: 2019
Bandangabe: 1.
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PN.A Einf / College 3e - Pädagogik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Dieser Band stellt in fünf übersichtlich gegliederten Kapiteln die Geschichte des pädagogischen Denkens strukturiert und übersichtlich dar.
Die Geschichte des pädagogischen Denkens informiert über jene Erziehungs- und Bildungstheorien, welche den europäischen Bildungsdiskurs maßgeblich bestimmen konnten: Die griechische Antike, die Aufklärung, der Neuhumanismus und die internationale Reformpädagogik.
INHALT
Abbildungsverzeichnis 8
Vorwort 11
1 Einleitung 15
1.1 Die Geburt der Pädagogik aus ihrer Geschichtsschreibung 15
1.2 Die vielen Gesichter der Geschichte der Pädagogik 16
1.3 Die historische Dimension der Pädagogik 17
1.4 Von der Geschichte der Pädagogik zur erziehungswissenschaflichen Historiographie 17
1.5 Die Wiederentdeckung der Geschichte der Pädagogik 18
1.6 Auswahl und Gliederung der Themen 19
2 Die griechische Antike 21
2.1 Vom Mythos zum Logos 22
2.2 Der Übergang zur Demokratie und die Bedeutung der Rhetorik 23
2.3 Drei pädagogische Modelle der griechischen Antike 25
2.4 Das rhetorisch-humanistische Bildungskonzept des Isokrates 49
2.5 Humanistische und rationale Bildung Giambattista Vicos Vermittlungsversuch 55
3 Die Pädagogik der Aufklärung 63
3.1 Aufklärung als historische Epoche und als pädagogisches Programm 63
3.2 Die politische, gesellschaftliche und ökonomische Situation im 17. und 18. Jahrhundert als Hintergrund der pädagogischen Reformen 69
3.3 Die pädagogische Bedeutung des 17. Jahrhunderts 71
3.4 Anfänge eines modernen Bildungswesens im 17. und 18. Jahrhundert 75
3.5 Wichtige Vertreter der Pädagogik der Aufklärung 79
4 Die Bildungsphilosophie des Neuhumanismus 111
4.1 Die Französische Revolution: Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit 112
4.2 Die Preußischen Reformen 114
4.3 Wilhelm von Humboldt (1767¿1835) 121
4.4 Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher (1768¿1834) 131
5 Reformpädagogik 145
5.1 Allgemeine Motive 149
5.2 Pädagogische Bewegungen 172
5.3 Drei Vertreter der internationalen Reformpädagogik 184
6 Pädagogik im Nationalsozialismus 201
6.1 Hitlers Vorstellungen von Erziehung 203
6.2 Die ideologische Umgestaltung des öffentlichen Bildungswesens 209
6.3 Die Hitlerjugend als außerschulische Formationserziehung 228
6.4 Nationalsozialistische Pädagogik 234
7 Zusammenfassung 249
Literaturverzeichnis 253
Details
VerfasserIn: Fuchs, Birgitta
VerfasserInnenangabe: Birgitta Fuchs
Jahr: 2019
Bandangabe: 1.
Systematik: PN.A
ISBN: 9783825252700
2. ISBN: 3825252701
Beschreibung: 270 Seiten : Illustrationen, Porträts
Sprache: Deutsch
Fußnote: Literaturverzeichnis: Seite 253-270
Mediengruppe: Buch