Cover von Mimikresonanz wird in neuem Tab geöffnet

Mimikresonanz

Gefühle sehen, Menschen verstehen
Verfasser*in: Suche nach Verfasser*in Eilert, Dirk W.
Verfasser*innenangabe: Dirk W. Eilert
Jahr: 2013
Verlag: Paderborn, Junfermann
Mediengruppe: Buch
verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Vorbestellen Zweigstelle: 02., Zirkusg. 3 Standorte: PI.HD Eile Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PI.HD Eile / College 3f - Psychologie / Regal 3f-2 Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PI.HD Eile / College 3f - Psychologie / Regal 3f-2 Status: Entliehen Frist: 18.03.2024 Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: 17., Hormayrg. 2 Standorte: PI.HD Eile Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: 22., Bernoullistr. 1 Standorte: PI.HD Eile Status: Entliehen Frist: 14.03.2024 Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: 23., Breitenfurter Str. 358 Standorte: PI.HD Eile / Psychologie Status: Entliehen Frist: 18.03.2024 Vorbestellungen: 0

Inhalt

(I-17/13-C3) (GM ZWs / SC, RG)
Ich sehe, was du fühlst … In Gesichtern lesen Richtig wahrzunehmen, wie andere sich fühlen ist in nahezu allen beruflichen und privaten Situationen die Basis für ein gutes Miteinander, eine harmonische und erfolgreiche Zusammenarbeit und für Vertrauen und Wertschätzung. Nirgends werden Emotionen so deutlich wie im Gesicht. Wenn Sie also die Gefühle Ihrer Mitmenschen besser „lesen“ und so Ihre Empathiefähigkeit ausbauen möchten, lohnt sich ein Training im Erkennen und Deuten von Gesichtsausdrücken, insbesondere von Mikroexpressionen. Letztere zeigen sich nur für den Bruchteil einer Sekunde und geben Aufschluss über unbewusste oder unterdrückte Emotionen. Die Mimik richtig zu lesen unterstützt Sie darin, schnell zu erfassen, wie sich andere Menschen wirklich fühlen, die Wirkung zu sehen, die Sie bei anderen erzeugen und auch besser zu sehen, ob jemand lügt. Das reich bebilderte Buch unterstützt Leserinnen und Leser darin, Aufschluss über die deutlich sichtbare – aber manchmal auch sehr subtile – Mimik ihrer Mitmenschen zu erlangen.
 
Inhaltsverzeichnis / / Vorwort von AI Weckert 11 / Eine Ode an die Dankbarkeit 13 / Einführung: Emotionale Intelligenz und Mimikresonanz 17 / Was ist emotionale Intelligenz? 17 / Was ist Mimikresonanz? 20 / Einsatzfelder von Mimikresonanz 21 / Exkurs: Emotionserkennung bei Stress und psychischen Störungen 24 / Das erwartet Sie in diesem Buch 25 / 1. Warum die Mimik? / Die wissenschaftlichen Grundlagen der Mimikresonanz 27 / 1.1 Der mimische "Draht" zum limbischen System 29 / 1.2 Emotionen in der Mimik 35 / 1.2.1 Die universelle Sprache der Mimik 35 / 1.2.2 Die Entdeckung der Mikroexpressionen 37 / 1.2.3 Ein Atlas der menschlichen Mimik 38 / 2. Mimikscouting: die "Spuren der Mimik" lesen 41 / 2.1 Trennen Sie Beobachtung von Interpretation 41 / 2.2 Auf den Spuren der Mimik 44 / 2.3 Die Augen auf Veränderungen und Geschwindigkeit trainieren 48 / 3. Der Mimikcode: die Mimik entschlüsseln 51 / 3.1 Welche Arten mimischer Ausdrücke gibt es? 52 / 3.1.1 Makroexpressionen 53 / 3.1.2 Mikroexpressionen 55 / 3.1.3 Subtile Expressionen 58 / 3.2 Mit Bedacht interpretieren 59 / 3.2.1 Der Kontextbezug mimischer Signale 60 / 3.3 Die sieben Basisemotionen (nach Paul Ekman) 63 / 3.3.1 Angst 66 / 3.3.2 Überraschung 68 / 3.3.3 Ärger 70 / 3.3.4 Ekel 72 / 3.3.5 Verachtung 74 / 3.3.6 Trauer 76 / 3.3.7 Freude 78 / 3.4 Zusätzliche Emotionen (nach Tomkins und Izard) 80 / 3.4.1 Interesse 81 / 3.4.2 Verlegenheit und Scham 83 / 3.4.3 Schuld 86 / 3.5 Schmerz oder: Wenn der Preis weh tut 88 / 3.6 Die 18 wichtigsten subtilen Expressionen 92 / 3.6.1 Was Augenbrauen und Stirn verraten 96 / 3.6.2 Was Augen und Nase verraten 100 / 3.6.3 Was Mund und Kinn verraten 105 / 3.7 Was die Pupillen verraten 114 / 3.8 Was die Mimik über unsere Persönlichkeit verrät 116 / 3.8.1 Facial Display Rules: die sozialen Darstellungsregeln 116 / 3.8.2 Die doppelte Filterfunktion von Persönlichkeit und Kultur 117 / 3.8.3 Die vier Grundtypen der Persönlichkeit 120 / 3.8.4 Exkurs: Was ist Kultur? 125 / 3.8.5 Wie Mimik Persönlichkeit offenbart 126 / 3.9 Mischemotionen: Wenn Gefühlszustände aufeinandertreffen 131 / 3.9.1 Mischemotion Freude-Trauer 131 / 3.9.2 Die Feindseligkeitstriade (nach Carroll Izard) 133 / 3.10 "Mimikcode to go" - der Mimikcode für unterwegs 134 / 4. Das Ganze wahrnehmen: Was Körper und Sprechen verraten 135 / 4.1 Embleme 137 / 4.1.1 Wie können Sie das Wissen über Embleme praktisch nutzen? 140 / 4.2 Illustratoren 144 / 4.3 Adaptoren (Beruhigungsgesten) 148 / 4.4 Sprechstil und Sprachstruktur 153 / 4.4.1 Was der Sprechstil über emotionale und kognitive Zustände verrät 153 / 4.4.2 Was die Sprachstruktur über die Persönlichkeit verrät 153 / 4.4.3 Überblick über die Sprachstrukturen der Meta-Programme / Aktivität, Bezugskriterien und Motivationsrichtung 155 / 5. In Resonanz mit dem Gesprächspartner 157 / 5.1 Die Psychologie der Emotionen 159 / 5.1.1 Was sind Emotionen? 159 / 5.5.2 Was sind Emotionen nicht? 160 / 5.1.3 Die Refraktärzeit: Wenn Emotionen nachwirken 162 / 5.2 So gehen Sie in Resonanz 163 / "5.2.1 Die drei Resonanzstufen 163 / 5.2.2 Angemessen und zielführend mit Emotionen umgehen 172 / 6. Sich mit Mimikresonanz schützen: Wie man Lügen erkennt 181 / 6.1 Was ist eine Lüge? 183 / 6.2 Die drei Meta-Emotionen beim Lügen 186 / 6.2.1 Angst beim Lügen 186 / 6.2.2 Schuldgefühle beim Lügen 187 / 6.2.3 Die Freude beim Lügen 189 / 6.3 Die Bedeutung kognitiver Ladung 190 / 6.4 Die Leakage Hierarchy: Wenn etwas durchsickert 191 / 6.5 Das Wichtigste auf einen Blick 193 / 7. Mimikresonanz in der Praxis 195 / 7.1 Mimikresonanz als Analyse-Tool der emotionalen Gesprächsdynamik 195 / 7.2 Mimikresonanz in Kundenberatung und Verkauf 198 / 7.2.1 Empathie als Schlüssel zum Verkaufserfolg 198 / 7.2.2 Das emotionale Verkaufsskript 199 / 7.2.3 Emotionale Leitplanken: Warnsignale im Gespräch 200 / 7.2.4 Das emotionale Verkaufsskript, am Beispiel eines Altersvorsorge-Gesprächs 201 / 7.2.5 Ihr eigenes emotionales Verkaufsskript 207 / Ausblick: Wie Sie Mimikresonanz in Ihren Alltag integrieren 209 / Anhang 213 / Die Mimikresonanz-Grundsätze im Überblick 213 / Mimik-Vokabular 214 / Die 20 wichtigsten Action Units 215 / Die mimische Muskulatur 222 / Glossar 223 / Mimikresonanz-Seminare 226 / Literatur 230

Details

Verfasser*in: Suche nach Verfasser*in Eilert, Dirk W.
Verfasser*innenangabe: Dirk W. Eilert
Jahr: 2013
Verlag: Paderborn, Junfermann
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik PI.HD, I-17/13
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-87387-961-4
2. ISBN: 3-87387-961-1
Beschreibung: 231 S. : Ill., graph. Darst.
Schlagwörter: Gefühlsausdruck, Mimik, Nichtverbale Kommunikation, Interpretation, Körpersprache, Affekt / Ausdruck, Affektausdruck, Außersprachliche Kommunikation, Emotionaler Ausdruck, Emotionsausdruck, Gefühl / Ausdruck, Nicht verbale Kommunikation, Nichtsprachliche Kommunikation, Nichtverbale Interaktion, Nichtverbales Verhalten, Nonverbale Interaktion, Nonverbale Kommunikation, Kinesik
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Fußnote: Literaturverz. S. 230-231
Mediengruppe: Buch