Cover von Die Welt von »Game of Thrones« wird in neuem Tab geöffnet

Die Welt von »Game of Thrones«

kulturwissenschaftliche Perspektiven auf George R.R. Martins »A Song of Ice and Fire«
Suche nach Verfasser*in
Verfasser*innenangabe: Markus May, Michael Baumann, Robert Baumgartner, Tobias Eder (Hg.)
Jahr: 2016
Verlag: Bielefeld, Transcript Verl
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: KT.F Welt / College 5a - Szene Status: Vorbestellt Frist: Vorbestellungen: 1

Inhalt

George R.R. Martins "A Song of Ice and Fire"/"Game of Thrones" fasziniert ein Massenpublikum ebenso wie die Kritiker in den gehobenen Feuilletons. Die interdisziplinären Beiträge des Bandes spüren der Popularität von Martins komplexer "secondary world" in ihren medialen Ausprägungen als Buch, Film und Computersiel nach. Dabei schafft die methodische Vielseitigkeit der Beiträge (aus Literatur-, GEschichts-, Politik-, Film-, Religions-, Musikwissenschaft, Mediävistik und Game Studies) neue Perspektiven auf zahlreiche inhaltliche wie poetologische Aspekte der "Welt von Eis und Feuer" - von der Rolle von Religion und Sexualität über die Dynamik von Herrschaft und Gewalt bis zur Funktion von Rätseln und Prophezeiungen. (Verlagstext)
 
 
INHALT
 
Vorwort | 11
 
Siglenliste | 27
 
 
1. "All dwarves are bastards in their fathers' eyes."
Familien-Politik und dynastische Fragen
 
Power in a King's Blood
Genealogie als Schlüsselmotiv in ASOIAF
Stefan Donecker | 31
 
Mad, Bad and Dangerous to Know, or The Pride of the Rock?
Expeditionen in die symbolische Höhle der Löwen von Lannister
Anja Müller | 45
 
 
2. "Sharp steel and strong arms rule this world, don't ever believe any different."
Kulturgeographie und Geopolitik
 
Der Norden als Topos und Chance
Antagonisten, Antistruktur und (Anti-)Helden in ASOIAF
Igor Eberhard | 63
 
Beyond the Wall
Alteritätsdiskurse in GOT
Mario Grizelj | 81
 
 
3"The gods are blindAnd men only see what they wish."
Religion und Mythen
 
"What is dead may never die, but rises again, harder and stronger."
Religion als Macht in ASOIAF
Rainer Emig | 103
 
Feuer innerhalb und außerhalb von ASOIAF
Dominic Frenschkowski | 113
 
Mythologien des Nordens: von Hyperborea nach Westeros
Eine mythologische Amplifikation zu ASOIAF
Marco Frenschkowski | 127
 
7=1: Der Glaube an die Sieben als synthetische Religion zwischen Apodiktik und Paraklese
Johannes Rüster | 141
 
 
4. "If a girl can't fight, why should she have a coat of arms?"
Gender-Diskurse und soziale Fragen
 
Bastarde und Barbaren
Utopien des Hybriden in GOT
Hans Richard Brittnacher | 157
 
"A Knight's a sword with a horse."
Bilder von Ritterschaft und die Waffen der Frauen in ASOIAF
Corinna Dörrich | 173
 
Von Kriegerinnen und Gebärmaschinen
Weibliche Figuren in GOT-Computerspielen
Felix Schröter | 193
 
 
5. "When you play the game of thrones, you win or you dieThere is no middle ground."
Ethik, Moral und Politik
 
The king is dead - long live the Throne?
Zur Herrschaftsstruktur in ASOIAF
Michael Baumann | 213
 
Die drei Drachen des Königs
Politische Theologie in ASOIAF
Christoph Petersen | 227
 
Realistische Fantastik
Macht in ASOIAF
Peter Seyferth | 247
 
 
6. "A reader lives a thousand lives before he dies [...]The man who never reads lives only one."
Das Archiv und die Medienreflexion
 
Myrish Swamps and Fat Pink Masts
Sexualität in ASOIAF/GOT und die Konventionen der Fantasy
Robert Baumgartner | 267
 
Fechten als Strukturelement
Binnennarrative Transformation des Zweikampfes in ASOIAF
Matthias Langenbahn | 281
 
Techniken und Funktionen von Filmmusik am Beispiel von GOT
Christian Wenig | 293
 
 
7. "Prophecy is like a half-trained mule [...]It looks as though it might be useful, but the moment you trust in it, it kicks you in the head."
Rätsel und Mystifikation, Träume und Prophezeiungen
 
Warlocks, Wargs and White Walkers
Obskures und Übernatürliches als Phänomene des Fremden in ASOIAF
Tobias Eder | 309
 
"The Gods are blindAnd men see only what they wish."
Zur Funktion der Mystifikationen und Rätsel in ASOIAF
Markus May | 321
 
 
8. "The oak recalls the acorn, the acorn dreams of the oak, the stump lives in them both."
Transmedialität
 
Der Drache hat drei Köpfe
Das GOT-Narrativ und sein Wechsel ins Medium Computerspiel
Franziska Ascher | 339
 
"I'm almost a man grown."
Zur Verhandlung von Kindheit und Jugend in ASOIAF und GOT
Maria Kutscherow | 355
 
"Everything in the world is about sex, except sexSex is about power."
Die Funktion der Sexpositions in GOT
Simon Spiegel | 369
 
"I read the fucking books!"
Subkulturelle Reaktionen auf den Medien- und Publikumswechsel von ASOIAF zu GOT
Tobias Unterhuber | 385
 
Autorinnen und Autoren | 395

Details

Suche nach Verfasser*in
Verfasser*innenangabe: Markus May, Michael Baumann, Robert Baumgartner, Tobias Eder (Hg.)
Jahr: 2016
Verlag: Bielefeld, Transcript Verl
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik KT.F
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-8376-3700-7
2. ISBN: 978-3-8394-3700-1
Beschreibung: 397 Seiten : Abb.
Schlagwörter: Game of thrones <Fernsehsendung>, Martin, George R. R. <A song of ice and fire>
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person May, Markus; Baumann, Michael; Baumgartner, Robert; Eder, Thomas
Sprache: Deutsch
Abweichender Titel: Die Welt von Game of Thrones
Mediengruppe: Buch