Cover von Österreichische Schule für Anleger wird in neuem Tab geöffnet

Österreichische Schule für Anleger

Austrian Investing zwischen Inflation und Deflation
Verfasser*in: Suche nach Verfasser*in Taghizadegan, Rahim; Stöferle, Ronald; Valek, Mark
Verfasser*innenangabe: Rahim Taghizadegan ; Ronald Stöferle ; Mark Valek
Jahr: 2014
Verlag: München, FinanzBuch-Verl.
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GW.WFR Tagh / College 6e - Wirtschaft Status: Entliehen Frist: 25.06.2024 Vorbestellungen: 0

Inhalt

 
Verlagstext:
 
Die Lehren der Österreichischen Schule sind nicht nur zur ganzheitlichen Beurteilung des Währungs- und Finanzsystems äußerst sinnvoll,
auch für Anleger bieten sie die Möglichkeit, Anlagestrategien abzuleiten. Denn konventionelle Anlageexperten übersehen o mals wirtschaftliche Entwicklungen, die zur Gefahr für den Mainstreaminvestor werden
können.
 
Rahim Taghizadegan, Ronald Stöferle und Mark Valek zeigen erstmalig,
wie »Austrian Investing« in der Praxis funktioniert. Anleger lernen, wie
sie die scheinbar komplexen und kaum durchschaubaren Zusammenhänge erkennen und wie sie davon profi tieren. Die Autoren demonstrieren, wie Anleger in unterschiedlichen Szenarien – Infl ation, Defl ation
oder Reflation – Gewinne erzielen.
 

Details

Verfasser*in: Suche nach Verfasser*in Taghizadegan, Rahim; Stöferle, Ronald; Valek, Mark
Verfasser*innenangabe: Rahim Taghizadegan ; Ronald Stöferle ; Mark Valek
Jahr: 2014
Verlag: München, FinanzBuch-Verl.
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik GW.WFR
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-89879-856-3
2. ISBN: 3-89879-856-9
Beschreibung: 1. Aufl., 347 S.
Schlagwörter: Investition, Wiener Schule <Wirtschaftswissenschaften>, Österreichische Grenznutzenschule, Österreichische Schule <Wirtschaftswissenschaften>
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Buch