X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


5 von 7
Lampenfieber
stark sein unter Stress
VerfasserIn: Tarr, Irmtraud
Verfasserangabe: Irmtraud Tarr
Jahr: 2009
Verlag: Freiburg im Breisgau, Herder
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 23., Breitenfurter Str. 358 Standorte: PI.YP Tarr / Psychologie Status: Verpackt Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Eine fundierte und auch für die Praxis nützliche Auseinandersetzung mit dem Thema "Auftrittsangst" (Lampenfieber). Fast 80% der Menschen reagieren mit Nervosität und Angst, wenn sie im Zentrum der Aufmerksamkeit einer größeren Gruppe stehen. Wie sehr man dabei Opfer seines eigenen vegetativen Nervensystems wird (Blackouts, Zittern, kalte Hände, weiche Knie,...), kann man bis zu einem gewissen Grad durch verschiedene Strategien beeinflussen, die hier vorgestellt werden. Die Autorin ist Psychotherapeutin und Musikerin und hat bereits mehrere Titel zum Thema verfasst. (I-09/18-C3) (GM ZWs / RG)
 
 
Inhalt
 
Lampenfieber - der Seiltanz des Lebens 7
 
I Ursachen, Auslöser und Symptome
von Lampenfieber 11
Was ist Lampenfieber? 12
Wie Lampenfieber erlebt wird . . . . . . . . . . . . . . . 16
"Wir spielen alle Theater" 23
Ursachen der Angst ; . . . 29
Magie der Aufmerksamkeit 32
Die innere Landschaft des Lampenfiebers 37
Jeder hat sein "Angst-Organ" 42
Psychologie des Lampenfiebers 46
Im Blick der anderen 54
 
II Dem Lampenfieber auf die Spur kommen 57
Emotionale Differenzierungsarbeit 58
Die inneren Stimmen erkennen 61
Der innere Kritiker 62
Der innere Zweifler 63
Der Angsthase 65
Scheinmanöver gegen die Auftrittsangst 67
Die eigenen Gefühle kennen lernen 74
Unsere inneren Verbündeten 86
Der innere Mentor 86
Die Stimme des Vertrauens 88
Die Stimme der Neugier 89
III Wege aus dem Lampenfieber 91
Auftreten heißt gegenwärtig sein 92
Praktische Anleitungen für mehr Sicherheit
beimAuftritt 96
 
Den Körper spüren lernen 100
Stimme und Sprechen stärken 108
Spannung und Entspannung regulieren 115
Negative Denkgewohnheiten überwinden 121
Humor statt Katastrophenfantasien 136
Die Macht der Gefühle positiv nutzen 140
Dem Lampenfieber kreativ begegnen . . . . . . . . . . 147
 
IV Auftritte souverän meistern 153
Selbstbewusst und authentisch auf der Bühne . . . . 154
Der erste Eindruck zählt: Bewegung und Haltung . . 162
Die Wirkung des Blickkontaktes 166
 
Der N o t f a l l k o f f e r - Erste H i l f e b e i L a m p e n f i e b e r . . . . 169
 
S c h l u s s b e m e r k u n g 175
 
L i t e r a t u r v e r z e i c h n i s 177
 
Details
VerfasserIn: Tarr, Irmtraud
VerfasserInnenangabe: Irmtraud Tarr
Jahr: 2009
Verlag: Freiburg im Breisgau, Herder
Systematik: PI.YP, I-09/18
ISBN: 978-3-451-29948-3
2. ISBN: 3-451-29948-8
Beschreibung: 1. Aufl., 180 S.
Fußnote: Literaturverz. S. 177 - 180
Mediengruppe: Buch