X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


15 von 38
Rosen sammeln
alte Sorten finden & selbst vermehren
VerfasserIn: Protte, Marita
Verfasserangabe: Marita Protte
Jahr: 2018
Verlag: München, blv
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: VL.ZSR Prot / College 6a - Naturwissenschaften Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Wie kommt man auf die Idee, alte Rosensorten zu sammeln? Indem man sich in sie verliebt! Bezaubert von der Schönheit, dem Duft, der Einzigartigkeit, sucht und findet Marita Protte Alte Rosen und vermehrt sie selbst, um deren Reichtum und Vielfalt zu erhalten. Die Biologin gründete 2001 den Trostberger Rosengarten auf Schloss Schedling, dessen Sammlung schon 340 Alte Rosen umfasst und die ständig um neue Fundrosen erweitert wird: eine Arche für historische Sorten. Die Autorin ist mit den anderen Rosarien in Deutschland und Europa gut vernetzt und hat sich eine große Expertise zum Thema angeeignet. Ihr ganzes Know-how vemittelt sie in diesem Buch.
- Ein Hobby mit Suchtfaktor: Alte Rosensorten in natura finden, erkennen, sammeln und selbst kultivieren
- Praxistipps zum Vermehren durch Stecklinge oder Ausläufer
- Einzigartige Erfahrungen und Berichte zu zehn ausgewählten Fundrosen, ihren Besitzern und ihrer individuellen Geschichte
- Rosen-Gruppen in Porträts mit Detailfotos ihrer typischen Merkmale
- Kulturgeschichte: Wie kam die Rose in den Garten (Verlagstext)?
Details
VerfasserIn: Protte, Marita
VerfasserInnenangabe: Marita Protte
Jahr: 2018
Verlag: München, blv
Systematik: VL.ZSR
ISBN: 978-3-8354-1747-2
2. ISBN: 3-8354-1747-9
Beschreibung: 143 Seiten : Illustrationen
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Buch