X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


15 von 22
Mikrotransitionen in der Kinderkrippe
Den Tagesablauf achtsam und konkret gestalten
VerfasserIn: Gutknecht, Dorothee
Verfasserangabe: Dorothee Gutknecht, Maren Kramer ; mit Fotos von Gudrun de Maddalena
Jahr: 2018
Verlag: Freiburg ; Basel ; Wien, Verlag Herder
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PN.GE Gutk / College 3e - Pädagogik Status: Entliehen Frist: 15.11.2021 Vorbestellungen: 0
Inhalt
VERLAGSTEXT: / / Immer wieder finden im Krippenalltag kleine Übergänge, sogenannte Mikrotransitionen statt. Der Wechsel eines Raums, einer Spielsituation oder der ganzen Kindergruppe in ein neues Alltagssetting (Essen, Schlafen, Toilette) sind häufig die schwierigsten Zeiten und eine Herausforderung für die gesamte Gruppe. Besonders bei kleinen Kindern kann entstehende Hektik und mangelnd strukturierte Übergangssituationen zum Verlust der emotionalen Selbstregulation führen, was die Umsetzung einer stressreduzierenden Pädagogik erfordert. Welche Strategien gibt es, um im Krippenalltag auch in solchen Situationen ruhig zu bleiben? Das Buch bietet zahlreiche praktische Umsetzungsideen, um den Ablauf der Alltagsroutinen stressfreier zu gestalten. Die klare Kennzeichnung von Übergängen sowie Rituale für Kind und Fachkraft helfen, die Mikrotransitionen in der Krippe achtsam und harmonisch zu gestalten.
 
AUS DEM INHALT: / / / Dank 7 / / Einleitung 8 / / 1. Mikrotransitionen: die kleinen Übergänge im Alltag 10 / 1.1 Was sind Mikrotransitionen? 11 / 1.2 Zusammenhang von kleinen und großen Transitionen 12 / 1.3 Mikrotransitionen und Pädagogik der Vielfalt 13 / / 2. (Übergangs-)Stress reduzieren durch responsive Fachkraft-Kind-Beziehungen 16 / / 3. Mikrotransitionen und ihr Bildungspotenzial 20 / 3.1 Wahrnehmung ¿ Gedächtnis ¿ Sprache 22 / 3.2 Entwicklung von Selbstpflegekompetenzen 23 / 3.3 Spannung von Kontinuität und Diskontinuität 26 / / 4. Singen und Reimspiele: Brücken für den Übergang 28 / 4.1 Mit Transitionsliedern arbeiten 30 / 4.2 Musik und Reimspiele mit Bedacht einsetzen 31 / / 5. Mikrotransitionen beim Wechsel von Räumen 32 / 5.1 Stationen, Wege, Haltestellen und Ankerplätze 33 / 5.2 Ankerplätze als Antwort auf die Herausforderung des Wartens 36 / 5.3 Problemanalysen und Lösungsstrategien 38 / / 6. Mikrotransitionen beim Wechsel von Aktivitäten 44 / 6.1 Drehbuch-Skript zur Garderobe: von drinnen nach draußen und zurück 45 / 6.2 Drehbuch-Skript vom Freispiel in andere Aktivitäten 56 / 6.3 Drehbuch-Skript zur Mahlzeit: zum Esstisch hin ¿ vom Esstisch weg 66 / 6.4 Drehbuch-Skript zum Schlafen und Ruhen 76 / 6.5 Drehbuch-Skript zum Waschraum: Händewaschen, Wickeln & Co 84 / 6.5.1 Mikrotransitionen zum Händewaschen 85 / 6.5.2 Mikrotransitionen zum Wickeln oder zum Toilettengang 92 / / 7. Mikrotransitionen beim Wechsel von Personen 98 / 7.1 Eltern und andere Bezugspersonen: Abschied und Begrüßung 99 / 7.2 Team: Herausforderung Personalwechsel 106 / / Literatur 109 / / Linkliste zu den Transitionsliedern 111
Details
VerfasserIn: Gutknecht, Dorothee
VerfasserInnenangabe: Dorothee Gutknecht, Maren Kramer ; mit Fotos von Gudrun de Maddalena
Jahr: 2018
Verlag: Freiburg ; Basel ; Wien, Verlag Herder
Links: Rezension!
Systematik: PN.GE
ISBN: 3-451-37550-8
2. ISBN: 978-3-451-37550-7
Beschreibung: 1. Auflage, 111 Seiten : Illustrationen
Beteiligte Personen: Kramer, Maren
Sprache: Deutsch
Fußnote: Titelzusatz auf dem Cover: Entwicklungs- und Bildungsort KRIPPE - Literaturverzeichnis: Seite 109-111
Mediengruppe: Buch