Cover von Die Berechnung des Kosmos wird in neuem Tab geöffnet

Die Berechnung des Kosmos

wie die Mathematik das Universum entschlüsselt
Verfasser*in: Suche nach Verfasser*in Stewart, Ian
Verfasser*innenangabe: Ian Stewart ; aus dem Englischen von Monika Niehaus und Bernd Schuh
Jahr: 2018
Verlag: Rowohlt Taschenbuch Verlag, Reinbek
Reihe: Rororo; 63249
Mediengruppe: Buch
verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NN.SK Stew / College 6a - Naturwissenschaften Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

Ian Stewarts Führer durch den Kosmos führt uns von der Entstehung der Erde und ihres Mondes zu den Planeten und Asteroiden des Sonnensystems und von dort hinaus in die Galaxie und das Universum. Er beschreibt, wie sich Galaxien bilden, warum Sterne implodieren, wie alles begann und wie es enden wird. Er spekuliert über Paralleluniversen oder welche Formen extraterrestrisches Leben annehmen könnte.Mathematik war seit den alten Babyloniern die treibende Kraft in Astronomie und Kosmologie. Stewart schildert, wie Keplers Werk über Planetenbahnen Newton dazu brachte, seine Gravitationstheorie zu formulieren, und wie zwei Jahrhunderte später Unregelmäßigkeiten in der Marsbewegung Einsteins Allgemeine Relativitätstheorie inspirierten. Nachvollziehbar erklärt er die Grundlagen von Gravitation, Raumzeit, Relativität und Quantentheorie und zeigt, wie sie alle miteinander in Beziehung stehen. Vor 80 Jahren führte die Entdeckung, dass das Universum expandiert, zur Urknall-Theorie, das wiederum führte Kosmologen dazu, Phänomene wie Dunkle Materie und Dunkle Energie zu postulieren. Aber gibt es Dunkle Materie tatsächlich und könnte eine weitere wissenschaftliche Revolution im Gange sein, die die gegenwärtigen wissenschaftlichen Überzeugungen infrage stellt? Diese und andere Fragen behandelt Stewart auf seinem Streifzug durch die Gefilde von Astronomie und Kosmologie.
 
 
Aus dem Inhalt:
Einleitung 7 / 1 Fernwirkung 23 / 2 Kollaps des solaren Urnebels 47 / 3 Wechselhafter Mond 67 / 4 Uhrwerk Kosmos 89 / 5 Himmelspolizei 113 / 6 Der Planet, der seine Kinder verschlang / 7 Cosimos Sterne 151 / 8 Reise durch die Sonnenwelt 165 / 9 Chaos im Kosmos 185 / 10 Der interplanetare Superhighway 211 / 11 Große Feuerbälle 231 / 12 Der große Himmelsfluss 265 / 13 Fremde Welten 287 / 14 Dunkle Sterne 319 / 15 Bänder und Blasen 349 / 16 Das kosmische Ei 373 / 17 Das große Aufblähen 389 / 18 Die dunkle Seite 407 / 19 Außerhalb des Universums 431 / Epilog 461 // Anhang 469 / Anmerkungen und Quellen 470 / Fachbegriffe 492 / Index 499 / Bildnachweis 527

Details

Verfasser*in: Suche nach Verfasser*in Stewart, Ian
Verfasser*innenangabe: Ian Stewart ; aus dem Englischen von Monika Niehaus und Bernd Schuh
Jahr: 2018
Verlag: Rowohlt Taschenbuch Verlag, Reinbek
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik NN.SK
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-499-63249-5
2. ISBN: 3-499-63249-7
Beschreibung: 527 Seiten, 8 ungezählte Seiten : Illustrationen, Diagramme
Reihe: Rororo; 63249
Schlagwörter: Kosmologie, Mathematisches Modell, Evolution / Kosmos, Weltall / Entstehung, Weltall / Entwicklung, Weltall / Evolution, Weltentstehung
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Niehaus, Monika; Schuh, Bernd
Sprache: Deutsch
Originaltitel: Calculating the cosmos
Mediengruppe: Buch