X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


3 von 31
Empowerment als Erziehungsaufgabe
praktisches Wissen für den Umgang mit Rassismuserfahrungen
VerfasserIn: Madubuko, Nkechi
Verfasserangabe: Nkechi Madubuko
Jahr: 2016
Verlag: Münster, UNRAST
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PN.EI Madu / College 3e - Pädagogik Status: Entliehen Frist: 18.11.2021 Vorbestellungen: 0
Inhalt
Dieses Buch richtet sich an alle Eltern, deren Kinder potenziell von Rassismus betroffen sind. Ihnen kommt die wichtige Rolle als Ansprechpartner und unterstützende Vertrauensperson für ihre Kinder zu. Sind sie sich dessen erst einmal bewusst, können sie ihrem Kind Rückhalt durch eine ›empowernde‹ Erziehung geben.
 
Die Autorin bündelt darin Wissen aus der interkulturellen Psychologie, Familientherapie, Kinderpsychologie und Erfahrungen von LeiterInnen von Jugendgruppen, die Empowermentarbeit leisten.
 
Das Buch versucht, einen Überblick zu möglichen Umgangsformen mit den Rassismuserfahrungen von Kindern zu geben, indem es einerseits die Wirkungsweise der rassistischen Erfahrung auf den Selbstwert des Kindes aufzeigt und andererseits Wege eröffnet, wie Kinder auf unterschiedlichen Ebenen so ausgestattet werden können, dass sie Gegenentwürfe zu Vorurteilen kennen und differenziert mit dem Erlebten umgehen lernen. Jedes Kapitel bietet konkrete Beispiele für Gespräche mit dem Kind und am Ende Handlungsoptionen für die Erziehungspersonen. Ein stabiles Selbstwertgefühl, Wissen über die Hintergründe von Rassismus und Akzeptanzerfahrungen in geschützten Räumen bilden zusammen ein ›Rüstzeug‹ und einen ›Schutzmantel‹, der das Kind ›empowert‹ (in seinem Selbstwert stärkt) und damit auf friedfertige Weise wehrhafter macht.
 
Inhalt
 
Unsere Kinder brauchen Schutzräume - eine Einleitung 9
Verletzte Seelen 15
Rassismen im Alltag erkennen 15
Rassistische Diskriminierung: Die verletzende Kraft
von Worten und die sogenannte >Empfindlichkeit< 18
Die Wichtigkeit sozialer Beziehungen, Wohlbefinden
und einem guten Selbstwertgefühl 20
Der Rechtsanspruch, diskriminierungsfrei aufzuwachsen 26
Kitas und Schulen 33
Alternativen: Vorurteilsbewusste Erziehung in Kitas und Schulen 39
Empowerment - Was Ist damit gemeint? 47
Die Kunst, Rassismus zu verarbeiten 48
Das Empowerment Konzept 49
Sensibilitäten der Eltern 65
Individuelle Bedürfnisse und Persönlichkeit des Kindes erkennen 66
Die Persönlichkeit des Kindes stärken 67
Vertrauen schaffen 68
Emotionale Stabilität bieten und nachvollziehbare
elterliche Reaktionen zeigen 70
Das eigene Empfinden und die Erlebnisse des Kindes
ernst nehmen 71
Der Umgang mit Rassismuserfahrungen 73
Vorsicht bei der Wahl der Handlungsstrategien 74
Altersgerechte Wahl der Strategie 75
Situationsspezifische Wahl der Strategie 78
Elternreflexion: Weltbilder und dazugehörige
Erziehungsbotschaften 84
Innerer Schutzraum 91
Was ist der innere Schutzraum? 91
Vorurteilsbewusste Erziehung - statt Tabuisierung 93
Selbstfindung im inneren Schutzraum 95
Vorurteilsbewusste, interkulturelle Kinder-
und Jugendliteratur 96
Äußerer Schutzraum 103
Die Bedeutung von sozialen Kontakten zur Community 103
Akzeptanzerfahrungen und Freundschaften mit
Kindern/Jugendlichen ohne Migrationshintergrund 104
Exkurs: Empowerment-Arbeit in Jugendgruppen 105
Problematische Verhaltensweisen 131
Tabuisieren 132
Ertragen 132
Bagatellisieren 135
Den Rassismus ins Zentrum stellen 136
Schlussbetrachtung 137
Leitfaden für zukünftige
>Empowerment-Eltern< 139
 
Anhang 141
Glossar 141
Literatur 146
Workshops 150
Freiberufliche Trainer_ innen (Auswahl) 151
 
Details
VerfasserIn: Madubuko, Nkechi
VerfasserInnenangabe: Nkechi Madubuko
Jahr: 2016
Verlag: Münster, UNRAST
Systematik: PN.EI
ISBN: 3-89771-597-X
2. ISBN: 978-3-89771-597-4
Beschreibung: 1. Auflage, 152 Seiten
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Buch