Cover von Die Augenblicke des Herrn Faustini wird in neuem Tab geöffnet
E-Medium

Die Augenblicke des Herrn Faustini

Roman
Verfasser*in: Suche nach Verfasser*in Hermann, Wolfgang
Verfasser*innenangabe: Wolfgang Hermann
Jahr: 2011
Verlag: Haymon
Mediengruppe: eBook
Vorbestellbar: Ja Nein
Voraussichtlich entliehen bis:

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Zweigstelle: E-Medien Standorte: Status: Download Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

In Herrn Faustinis Welt ist nichts mehr selbstverständlich. Seit es jenen Riss in seinem Inneren getan hat, sieht er sich selbst beim Leben zu. Herr Faustini beschließt, sich in Reparatur zu geben. Auf Frau Nussbächles psychotherapeutischen Rat hin lässt er den Finger über die Landkarte fliegen und landet in einem kleinen Ort an der Deutschen Weinstraße. Aber es wäre nicht Faustini, wäre seine Reise dorthin nicht voll von Ablenkungen und Umwegen. So geht er auf Einkaufstour mit Emil, dem Kleinbahnspezialisten, macht eine Rheinschiffsreise mit den van der Hoochs und folgt der Frau mit dem anmutigsten Gang der Welt. Jener Frau, die Faustini, ohne es zu ahnen, im tiefsten Inneren verwandelt.

Details

Verfasser*in: Suche nach Verfasser*in Hermann, Wolfgang
Verfasser*innenangabe: Wolfgang Hermann
Jahr: 2011
Verlag: Haymon
Systematik: Suche nach dieser Systematik TE.DR
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 9783852187068
Beschreibung: 94 S.
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: eBook