X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


10 von 28
Chamber Works for Flute, Violin & Guitar
Verfasserangabe: Francesco Molino ; Sérénade à trois
Jahr: 2010 (2008)
Verlag: Georgsmarienhütte, cpo
Mediengruppe: Compact Disc
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: CD.01B Molino (Gitarre) / College 5a - Szene Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Francesco Molino gehört mit Giuliani und Carulli zu der Riege von virtuosen Gitarristen, die im frühen 19. Jahrhundert Italien verließen, um in den musikalischen Weltstädten Paris und Wien ihr Glück in den Salons des Adels zu suchen. Molino kam wahrscheinlich 1818 und 1820 nach Paris, wo sich zu der Zeit das Gitarrenspiel in der Gesellschaft großer Beliebtheit erfreute. Er selbst trat vor allem als Gitarrenvirtuose in den Pariser Salons in Erscheinung, wo er beachtliche Erfolge erzielte. Seine Schüler stammten zum Teil aus der höchsten Pariser Oberschicht. Die meisten seiner über 60 Kompositionen für Gitarre entstanden in der Zeit zwischen 1820 und 1835. Molinos Domäne ist sicher ein buffonesker Kompositionsstil à la Rossini. Auf dieser CD sind es vor allem das Trio aus op. 4, 1 und die beiden Nocturnes, die in diesem Sinne vor Melodien überfließen, die Einfälle bunt aneinander reihen und in eine leicht verständliche, aber doch auch sehr schlüssige Form bringen. Die Stücke werden interpretiert von Sérénade à Trois - einem Trio von drei international renommierten Musikern, die den besonderen Charme und die spezielle Klangsprache der frühen Romantik lieben. Badische Zeitung 04 / 10: "Man hört wohlige romantische Entspannungsmusik, deren Wirkung nachgerade therapeutisch zu nennen ist. Runde, gehaltvolle und so leichtfüßig wie eine Ballerina trippelnde Klänge bar jeder Erdenschwere. Noch subtiler, transparenter und attraktiver lässt sich das nicht gestalten." Ensemble 08 / 10: "Besonders gut gefällt an dieser Einspielung der große Elan und Spielwitz, der das Zuhören zur Freude werden lässt. Nicht zu vergessen der sehr schöne Ton aller drei Musiker, im Solo genauso wie fein abgestimmt zusammen" (Quelle: www.jpc.de)
Details
VerfasserInnenangabe: Francesco Molino ; Sérénade à trois
Jahr: 2010 (2008)
Verlag: Georgsmarienhütte, cpo
Enthaltene Werke: Trio op. 4 No. 1 in G major for Flute, Viola & Guitar, Nocturne op. 37 in A minor / A major for Violin & Guitar, Nocturne op. 38 in G major for Flute & Guitar, Sonata op. 6 No. 2 in G major for Guitar, Trio op. 45 in D major for Flute, Viola & Guitar, Grand Trio Concertant op. 30 in E minor / G major
Systematik: CD.01B, CD.01A
Beschreibung: 1 CD (68:02 Minuten) : Stereo, DDD
Fußnote: Interpreten: Sérénade à trois (Karl Kaiser (Flute), Petra Müllejans (Violin & Viola), Sonja Prunnbauer (Guitar)). - Bestellnummer: cpo 777 448-2.
Mediengruppe: Compact Disc