X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


18 von 97
Die systemische Organisationsentwicklung - wie sie wurde was sie wird
eine Einführung in das Professionsfeld
VerfasserIn: Krizanits, Joana
Verfasserangabe: Joana Krizanits
Jahr: 2009
Verlag: Wien, Facultas.WUV
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GW.BX Kriz / College 6e - Wirtschaft Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Die systemische Organisationsberatung ist über Nacht bekannt geworden. Was genau verbirgt sich hinter diesem Etikett? Wie sind die Dinge entstanden, wie hängen sie zusammen, wohin geht die Entwicklung? Wie kann sich jemand, der neu dazu kommt, im Begriffsdschungel orientieren? Diese Fragen werden in leicht verständlicher Weise umfassend beantwortet. Ausgangspunkt und Fokus der Ausführungen ist dabei immer der spezifische Beratungsgegenstand Organisation und ein hoher Praxisbezug. Kern des Buches sind die Ergebnisse einer Feldforschung mit führenden VertreterInnen der systemischen Organisationsberatung. Vorangestellt ist ein Teil, der die Entwicklung des Feldes nachzeichnet und den Beratungsansatz mit seinen Begriffen, Methoden und Instrumenten erklärt vor dem Hintergrund der Entwicklungen in der Systemtheorie der letzten 50 Jahre. Der dritte Teil des Buches stellt die Verbindung her zwischen systemischer Organisationsberatung und Coaching sowie interner Organisationsberatung und zeigt die Herausforderungen für eine weitere Professionalisierung des Feldes auf. Das Buch wendet sich an Consultants aus Fach- und Prozessberatung, Personal- und OrganisationsentwicklerInnen, TrainerInnen, an StudentInnen und an Personen, die eine Ausbildung in systemischer Organisationsberatung, Coaching oder Wirtschaftsmediation machen. (Verlagstext)
 
/ AUS DEM INHALT: / / / Seite 11 Vorwort
Teil A Die Entstehung der systemischen Organisationsberatung
Seite 18 l Die Chronik
Seite 18 1.1 Der Überblick
Seite 21 1.2 Aufgezoomt...
Die Zeit der Drehtüren, Wie das systemische Paradigma
ausgebrütet wurde, Von Gruppen und lonely cowboys, Eine
Community entsteht, Der Ausbildungsboom
Seite 38 1.3 Welche Rolle spielt die Organisation
in der systemischen Organisationsberatung?
Seite 43 2 Das Paradigma der systemischen Organisationsberatung
Seite 43 2.1 Die Entwicklung der Systemtheorie
Technische Systeme, Komplexe Systeme, Konstruktivismus und
Autopoiese, Luhmann's Theorie sozialer Systeme,
Sprachverwirrung
Seite 57 2.2 Interventionsverständnis und Methodenset der systemischen
Organisationsberatung in der zweiten Hälfte der 80er-Jahre
Der neue Begriff der Organisationsberatung, Methoden und
Werkzeuge, Die Aufmerksmakeit des Beobachters 2. Ordnung,
Das Interventionsverständnis: Haltung und Einstellungen
Seite 73 3 Das Organisationsverständnis .
in der systemischen Organisationsberatung \
Seite 74 3.1 Die frühe Organisationsentwicklung
Beratungsansatz und Organisationsverständnis, Die Krise der
großen Hierarchien, Von der Beratung des Wandels zum
Kulturentwicklungsansatz, Wie sich systemische Beratung und
Kulturentwicklungsansatz verbunden haben
Seite 82 3.2 Ableitungen aus der Systemtheorie
der zweiten Hälfte der 80er-Jahre
Grenzziehung zwischen System und Umwelt, Selbstbezüglichkeit
und begrenzte Rationalität, Strukturelle Kopplung, Organisationen
als komplexe Systeme - typische Funktionsmuster
Seite 93 3.3 Die Organisation in Luhmanns Systemtheorie
Funktionssysteme, Leitdifferenzen, Organisationen;
Kommunikation - die Grundoperation in Organisationen, Die
Kopplung von Person und Organisation, Selbstbeobachtung und
Fremdbeobachtung, Organisationen und Entscheidungen,
Organisationsberatung mit Luhmann
Teil B Die Feldforschung
Seite 112 l Das Feld - eine Standortbestimmung
Seite 113 1.1 Wie das Feld abgesteckt wird
Der Hype des Begriffs "systemische Beratung", Durch und durch
systemisch, Systemische Organisationsberatung-für
Organisationen!
Seite 121 1.2 Wann ist systemische Beratung erfolgreich
-woran merkt man das?
Die Dinge mit anderen Augen sehen - die Dinge anders sehen -
andere Dinge sehen, Eine andere Art von Kommunikation,
Lebensfähigkeit und Zukunftsfähigkeit steigern
Seite 126 1.3 Herausforderungen und Entwicklungen
Nische - Wachstum - schrumpfen? Die neue Einheit von Inhalt
und Prozess, Ein Schiff mit zwei Wänden, Lose Enden: Baustellen
für die Professionalisierung, Fragen der Gesellschaft in der
Beratung, Nachhaltig-systemisch
Seite 141 2 Theorien und Modelle systemischer Intervention
in der Praxis
Seite 141 2.1 Eine praktische, gute Theorie
Der Theorierahmen, Wie die Menschen in Organisationen
verstanden werden, Zugänge zum Thema Organisation, Die Arbeit
der Beratung, Wirtschaft, Gesellschaft
Seite 154 2.2 Persönliche Kernkonzepte, Modelle, Lieblingsinterventionen
Starke Systeme stärken, Sprachspiele, Am Beginn der Beratung,
Problemdefinition und Bearbeitungsarchitekturen, Ein Blick in die
Schatzkisten
Seite 165 3 Die Personen und ihre Werthaltungen
Seite 165 3.1 Pioniere ...
Univ. Prof. Dr. Fritz B. Simon, Univ. Prof. Dr. Rudolf Wimmer,
Dr. Roswita Königswieser, Dr. Wolfgang Looss, Dr. Günther
Schmidt, Univ. Prof. Dr. Jochen Schweitzer, Univ. Prof. Dr. Alfred
Janes, Dr. Frank Boos, Mag. Heinz Jarmai, Dr. Gudrun Vater
Seite 180 3.2 Die gelebten Werte und Haltungen
Zeitgeist und prägende Werthaltungen, Hitparade der
Werthaltungen, O-Ton
Seite 199 4 Institute, die den Ansatz der systemischen Organisationsberatung
in ihre Weiterbildungsangebote eingebaut haben
Seite 199 4.1 Wie sich der systemische Beratungsansatz vermischt
Seite 202 4.2 Die Institute
Institut für systemische Beratung, Professio, Trias Institut, Trigon,
Hephaistos
Teil C Heute und Morgen
Seite 240 l Wie das systemische Paradigma in die Organisation
einsickert
Seite 242 1.1 Der Nutzen des systemischen Beratungsansatzes für
Organisationen
Seite 243 1.2 Story der Postmoderne? - Der Nutzen für Personen
Seite 247 2 Coaching - Beratung an der Kopplung Person:Organisation
Seite 249 2.1 Die Themen im Coaching
Aufgaben gestalten statt Rollen verhandeln, Fragen von Führung
und Steuerung, Schwierige Entscheidungen treffen, Tiefgreifender
Wandel, Die Unordnung in Organisationen, Von der Entgrenzung
zur Balance, Bleiben oder Gehen?
Seite 258 2.2 Organisationsberatung und Coaching - Synergie, Ergänzung,
Konkurrenz?
Synergiepotenziale, Wann Organisationsberatung und Coaching
einander ergänzen, Was nicht ins Coaching gehört, sondern in die
Organisationsberatung
Seite 265 3 Interne Organisationsberatung -
Organisationsentwicklung heute
Seite 266 3.1 Was interne Organisationsberatung anders macht
Interne Organisationsberatung - Zunft ohne Stimme? Der
Siegeszug der internen Organisationsberatung, Ein eigener
Stamm...
Seite 272 3.2 Wie Organisationen sich selbst beraten
Wie interne Beratung die Organisation beobachtet, Wie interne
Beratung und Führung zusammenarbeiten, Status und Image der
internen Beratungsfunktionen
Seite 280 3.3 Das Rollenset der internen Beratungsfunktionen
Bildung und Bereitstellung von Expertise, Operative Beratung,
Bereitstellung und Betrieb von Systemen und Tools, Das
Management von spezifischen Pozessen quer zur Linie,
Richtlinienkompetenz, Die edukative Funktion, Organisationales
Gedächtnis, Managementverantwortung für das eigene Geschäft
Seite 287 3.4 Externe oder interne Organisationsberatung?
Seite 291 4 Wann Organisationen gut beraten sind
Seite 292 4.1 Beratungsbedarf im Wandel
Die Nachfrage gestern, heute, morgen, Die atemberaubende
Professionalisierung der Organisation,Der gesellschaftliche
Nutzen professionalisierter Organisationen, Die wirtschaftliche
Dimension und die Sachzwecke von Organisationen
Seite 298 4.2 Organisation und Gesellschaft
Überall Unternehmen - vom Artensterben der Organisationen,
Wirtschaft und Gesellschaft im Umbruch - was heisst das für
Organisationen?
Seite 306 4.3 Von der systemischen Beratung zur Systeriiberatung
Gemeinsamkeiten zwischen Organisationen, Unterschiede
zwischen Organisationen
Seite 309 4.4 Die systemische Organisationsberatung
-von der Profession zur Professionalisierung
Unternehmensberatung als Profession im angelsächsischen
Raum, Provokationen, Missverständnisse, Durcheinander...,
Die Geschichte von der gescheiterten Profession,
Professionalisierung - unterwegs vom Werden zum Sein
Seite 316 4.5 Fazit fürs Feld
Teil D Anhang
Seite 323 1 Endnoten >
Seite 345 2 Abkürzungen
Seite 347 3 Abbildungsverzeichnis o
Seite 349 4 Literaturverzeichnis
Seite 357 5 Stichwortverzeichnis
Seite 359 geschafft! Glückwunsch ©.
 
Details
VerfasserIn: Krizanits, Joana
VerfasserInnenangabe: Joana Krizanits
Jahr: 2009
Verlag: Wien, Facultas.WUV
Systematik: GW.BX
ISBN: 978-3-7089-0528-0
Beschreibung: 1. Aufl., 359 S. : Ill., graph. Darst.
Sprache: ger
Fußnote: Literaturverz. S. 349 - 356. - Titel auf dem Einband: Die systemische Organisationsberatung
Mediengruppe: Buch