Cover von Die Psyche des Homo Digitalis wird in neuem Tab geöffnet

Die Psyche des Homo Digitalis

21 Neurosen, die uns im 21. Jahrhundert herausfordern
Verfasser*in: Suche nach Verfasser*in Hepp, Johannes
Verfasser*innenangabe: Johannes Hepp
Jahr: 2022
Verlag: München, Kösel
Mediengruppe: Buch
verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Vorbestellen Zweigstelle: 04., Favoritenstr. 8 Standorte: PI.YP Hepp Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PI.YP Hepp / College 3u - Neuerwerbungen / Startseite Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PI.YP Hepp / College 3f - Psychologie / Regal 3f-6 Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: 10., Laxenburger Str. 90a Standorte: PI.YP Hepp Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: 11., Gottschalkgasse 10 Standorte: PI.YP Hepp Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: 12., Meidlinger Hauptstraße 73 Standorte: PI.YP Hepp Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: 15., Schwenderg. 39-43 Standorte: PI.YP Hepp Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: 19., Billrothstr. 32 Standorte: PI.YP Hepp Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: 21., Brünner Str. 27 Standorte: PI.YP Hepp Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: 22., Barbara-Prammer-Allee 11 Standorte: PI.Y Hepp Status: Entliehen Frist: 16.05.2024 Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: 23., Breitenfurter Str. 358 Standorte: PI.YP Hepp / Psychologie Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

(I-23/06-C3) (GMK ZWs / PL)
Die digitale Revolution durchdringt immer mehr Lebensbereiche, wir werden künftig immer mehr Zeit vor Displays verbringen und die Künstliche Intelligenz wird unser Mindset verändern. Das hat nicht nur Vorteile. In der Folge werden auch immer mehr Menschen von neuen Süchten und Neurosen betroffen sein.
 
Der Münchner Psychologe und Psychotherapeut Johannes Hepp zeigt in seiner fundierten Analyse, was uns im Zuge der rasant zunehmenden Digitalisierung neurotisch werden lässt, welche Gründe dafür verantwortlich sind, wie wir uns dieser Entwicklung bewusst werden und wie wir gegensteuern können. Aufgeteilt in die drei Teile Liebe, Arbeit und Sinn stellt Hepp dazu 21 Neurosen des 21. Jahrhunderts vor, zum Beispiel Profilierungsdrang, Bewertungszwänge, Einzigartigkeitszwänge, Vollkommenheitsstreben und ausgeprägte Selbstbezogenheit. Damit der moderne »Homo Digitalis« diesen Tendenzen entgegenwirken kann, liefert der Autor mit diesem medienrelevanten Buch eine wichtige reflektierte Auseinandersetzung und hilft dabei, Resilienz gegenüber den automatisierten digitalen Manipulationsmöglichkeiten in Internet, Smartphone und Co. zu entwickeln.
 
INHALT
 
EINLEITUNG // NETZNEUROSEN...................................................................... 11
 
TEIL 1 // LIEBE 4.0.................................................................................... 37
AM ENDE GEHT ES UM LIEBE UND WERTSCHÄTZUNG
 
1//NUTZER....................................................................................... 38
INTERNETSUCHT // DIE CYBER-DEPENDENTE NEUROSE
 
2//ANGEBEN.................................................................................... 64
GELTUNGSSUCHT // DIE PROFILNEUROSE
 
3//LIEBEN.......................................................................................... 79
DAUERVERLIEBTSEIN // DIE DATING-NEUROSE
 
4//BEGEGNUNG........................ 96
VEREINSAMUNG TROTZ VERNETZUNG // DIE ISOLATIONS-NEUROSE
 
5//SEX..................................................................................................111
MASCHINENLIEBE // DIE AGALMATOPHILE NEUROSE
 
6//MARKTWERT..................................................................................128
BEWERTUNGSZWÄNGE // DIE EXHIBITIONISTISCHE NEUROSE
 
7//ERZIEHUNG.....................................................................................145
ERZIEHUNGSWETTSTREIT // DIE PERFEKTIONISTISCHE NEUROSE
 
TEIL 2//ARBEIT 4.0.....................................................................................159
AM ENDE GEHT ES UM ARBEIT UND WÜRDE
 
8//ARBEITEN.......................................................................................160
SELBST-AUSBEUTUNG // DIE EXKLUSIONS-NEUROSE
 
9//HASS...............................................................................................181
KOMPROMISSLOSIGKEIT // DIE EXTREMISTISCHE NEUROSE
 
10//NEUGIER.......................................................................................195
ERFAHRUNGSGIER // DIE IMMODERATE NEUROSE
 
11//RANKING.......................................................................................212
STEIGERUNGSLOGIK // DIE METRISCHE NEUROSE
 
 
12// RUHM.............................................................................................228
EINZIGARTIGKEITSZWÄNGE // DIE SINGULARISTISCHE NEUROSE
 
13 // DOPING. ............................................................................... 247
VOLLKOMMENHEITSSTREBEN // DIE OMNIPOTENTE NEUROSE
 
14//AUSSTEIGEN..................... 262
WELTFLÜCHTE UND SEHNSÜCHTE // DIE CYBER-FUGITIVE NEUROSE
 
TEIL 3 //SINN 4.0 ..........................................................................275
AM ENDE GEHT ES UM SINN UND HOFFNUNG
 
15 //LÜGE................................................................................................276
HALBWAHRHEITSLIEBE // DIE PSEUDOLOGISCHE NEUROSE
 
16//VERSCHWÖRUNG.......................................................................293
VERTEUFELUNGEN // DIE PARANOID-KONSPIRATIVE NEUROSE
 
17//HILFLOSIGKEIT..........................................................................321
ZUKUNFTSÄNGSTE // DIE FATALISTISCHE NEUROSE
 
18//GEWISSEN ..................................................................................333
DIE PERFEKTION DER MACHT // DIE EXOMORALISCHE NEUROSE
 
19//HELDEN..........................................................................................354
ENTMENSCHLICHUNGEN // DIE TRANSHUMANISTISCHE NEUROSE
 
20//ALTERN..........................................................................................367
VERBITTERUNG // DIE DESINTEGRATIVE NEUROSE
 
21//GLAUBE ................................................................................... 381
EWIGKEITSVERSPRECHEN // DIE KOMPULSIV-KOMMUNIKATIVE NEUROSE
 
ANHANG
NACHWORT..........................................................................................395
DANK .....................................................................................................398
WEITERFÜHRENDE LITERATUR...................................................... 400
ANMERKUNGEN..................................................................................402
SACHREGISTER............................... 412

Details

Verfasser*in: Suche nach Verfasser*in Hepp, Johannes
Verfasser*innenangabe: Johannes Hepp
Jahr: 2022
Verlag: München, Kösel
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik PI.YP, I-23/06
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-466-34791-9
2. ISBN: 3-466-34791-2
Beschreibung: 413 Seiten
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Fußnote: Weiterführende Literatur Seite 400-[401]
Mediengruppe: Buch