X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


4 von 7
Der Knochen-Code
Skelette als Schlüssel zur Geschichte
Verfasserangabe: hrsg. von Paul Bahn. Aus dem Engl. übers. von Sabine Wigg-Wolf
Jahr: 2013
Verlag: Stuttgart, Theiss
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GE.C Knoc / College 2d - Geschichte Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Eine chinesische Adlige, die in einer seltsamen roten Flüssigkeit über 2000 Jahre so gut überdauerte, dass sogar noch Blut in ihren Adern gefunden werden konnte. Ein Säugling, der in einem römischen Bordell starb, oder Kinderopfer auf den eisigen Gipfeln der Anden.Ob in ägyptischen Pyramiden, den Sümpfen Nordwesteuropas oder den Weiten Sibiriens, es ist immer ein großartiger Moment: Die Entdeckung einer zufällig oder kunstvoll konservierten Leiche. Der detektivische Spürsinn der Forscher ist geweckt. Wie lebte und starb dieser Mensch? Herkunft, Alltagsleben, Arbeit, Ernährung und Krankheiten hinterlassen Spuren auf dem Skelett. Die Opfer grausamer Riten und Verbrechen oder auch liebevoll und aufwändig bestattete Leichen erzählen dank neuester wissenschaftlicher Methoden tragische, grausame oder auch anrührende Geschichten – von den Anfängen der Menschheit bis ins 19. Jahrhundert. (Verlagstext)
Details
VerfasserInnenangabe: hrsg. von Paul Bahn. Aus dem Engl. übers. von Sabine Wigg-Wolf
Jahr: 2013
Verlag: Stuttgart, Theiss
Systematik: GE.C
ISBN: 978-3-8062-2766-6
2. ISBN: 3-8062-2766-7
Beschreibung: 224 S. : Ill., graph. Darst., Kt.
Beteiligte Personen: Bahn, Paul G.; Wigg-Wolf, Sabine
Originaltitel: Written in bones <dt.>
Mediengruppe: Buch