X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


20 von 63
Saturns Schatten
die dunklen Welten der Depression
VerfasserIn: Solomon, Andrew
Verfasserangabe: Andrew Solomon. Aus dem Amerikan. von Hans Günter Holl unter Mitarb. von Carl Freytag
Jahr: 2004
Verlag: Frankfurt am Main, Fischer
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 02., Engerthstr. 197/5 Standorte: PI.HKA Solo Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Der in angloamerikanischen Ländern erfolgreiche Publizist und Romanautor erkrankte mit 30 Jahren unerwartet an einer schweren Depression. Hier beschreibt er ausführlich, präzise und ehrlich, wie sich seine Wahrnehmung veränderte und was er dabei erlebte. Er dokumentiert Erfahrungen anderer Betroffener und bezieht sich häufig auf exemplarische literarische Fälle (z.B. Virgina Woolf). Außerdem setzt er sich kritisch mit Statistiken, Medikamenten, Therapien und alternativen Heilverfahren auseinander, wobei er eigenes Erleben und die Faktenlage gegeneinander abwägt. Umfangreiche Kapitel, die sich mit Verbindungen zu bestimmten Populationen, zu Sucht, Armut, Evolution, Selbstmord, das Erscheinungsbild in anderen Kulturen, die Haltung von Politikern und der Pharmaindustrie usw. befassen, sprengen fast den Rahmen dieses gründlichen und skeptischen Handbuches, das sich sehr um eine objektive Einschätzung bemüht.
Details
VerfasserIn: Solomon, Andrew
VerfasserInnenangabe: Andrew Solomon. Aus dem Amerikan. von Hans Günter Holl unter Mitarb. von Carl Freytag
Jahr: 2004
Verlag: Frankfurt am Main, Fischer
Systematik: PI.HKA, I-05/11
ISBN: 3-10-070403-7
Beschreibung: 1. Aufl., 576 S.
Beteiligte Personen: Holl, Hans Günter; Freytag, Carl
Sprache: Deutsch
Originaltitel: The noonday demon
Fußnote: Literaturverz. S. 519 - 564
Mediengruppe: Buch