X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


96 von 162
Ungleichheit erkennen, Anderssein anerkennen!
ausgewählte Texte über Unterricht, (interkulturelle) Bildung und Bildungspolitik
VerfasserIn: Auernheimer, Georg
Verfasserangabe: Georg Auernheimer
Jahr: 2010
Verlag: Berlin, Regener
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PN.EI Auer / College 3e - Pädagogik Status: Entliehen Frist: 21.09.2021 Vorbestellungen: 0
Inhalt
Neu zugänglich gemacht werden in diesem Band Aufsätze aus vierzig Jahren, die das breite thematische Spektrum spiegeln, mit dem sich Georg Auernheimer als politisch engagierter Erziehungswissenschaftler auseinandergesetzt hat. Den Schwerpunkt bilden Schriften zur Interkulturellen Pädagogik, mit der er sich in den letzten zweieinhalb Jahrzehnten vor allem befasst hat: Aufgenommen sind Grundlagentexte über die Frage, was die Ambivalenz kultureller Identität ausmacht, warum und wie Gruppen hergebrachte Kulturen umarbeiten, ebenso wie solche über Rassismus und die Schwierigkeiten interkultureller Bildung unter den gegebenen gesellschaftlichen Verhältnissen. Auch das verbreitete Verständnis von interkultureller Kompetenz wird einer kritischen Prüfung unterzogen und erweitert. Aber Auernheimer hat als marxistisch orientierter Erziehungswissenschaftler auch auf die entsprechenden Theorien von Gesellschaft, Subjekt und Ideologie gestützte Beiträge zur historisch-gesellschaftlichen Interpretation der Pädagogik, zur Bildungspolitik und über Unterricht und Erziehung generell in den Diskurs eingebracht. Interessierte Leser(innen) können sich nun mit den vor kurzem kaum noch greifbaren Texten dieses manchmal scheinbar widersprüchlichen Autors auseinandersetzen, der z. B. einerseits antiautoritäre Erziehung aufs Korn nimmt, andererseits aber auch wenig von einer Werterziehung hält.
 
/ AUS DEM INHALT: / / /
Vorwort 7
Teill
Kapitel 1: Reproduktionsqualifikation
Mündigkeit und Allgemeinbildung als Erziehungsanforderungen der bürgerlichen
Gesellschaft 11
Zirkulationsqualifikation - Über Lohnabhängigkeit, Mündigkeit und die
Aufgaben bürgerlicher Pädagogik 29
Reproduktionsqualifikation und sozialpädagogische Handlungskompetenz.
Zur gesellschaftlichen Funktion sozialpädagogischen Handelns 40
Kapitel 2: Aufgaben des Unterrichtens
Selbstgesteuertes Lernen und das pädagogische Ziel der Selbstbestimmung.. 53
Wo bleibt die Alternative der Alternativpädagogen? Polemische Skizzen
gegen die naive Erfahrungsgläubigkeit 62
Das Gesetz des Handelns ist in der Logik des Gegenstandes zu suchen 69
Innere Schulreform - wie? Ein fiktiver Brief um 1987 76
Kapitel 3: Aspekte einer Theorie der Bildung
Zur Bedeutung der Perspektive für einen demokratischen Bildungsbegriff... 78
Normen - Werte - Perspektiven 91
Ein Streitgespräch zur Wertfrage in der Erziehung 98
Survival of the fittest? - Schule als Raum für Gegenerfahrungen 105
Die Linie Luxemburg - Gramsci in der politischen Bildungsarbeit 112
Neue Anstöße für das Bildungsverständnis unter ¡nterkultureller
Perspektive 115
Kapitel 4: Aufmerksam verfolgt: Bildungspolitik in Deutschland
Bildung im Jahre 1995 - ein Zukunftsszenario 126
Die Zukunft der Bildung 134
"Gastarbeiter" oder Einwanderer? Über Bildungspolitik in einem Einwanderungsland,
das keines sein will 147
Unser Schulsystem - für die Einwanderungsgesellschaft dysfunktional 158
Teil II
Kapitel 5: Kulturelle Identität und kulturelle Transformationen
Kultur, Identität und interkulturelle Erziehung 175
Identitätsprobleme von Migranten im Licht von Leon?jews Theorie der
Persönlichkeitsentwicklung 184
Kulturelle Identität - ein gegenaufklärerischer Mythos? 195
Struktur und Kultur. Über verschiedene Zugänge zu Orientierungsproblemen
und -Strategien von Migranten 210
Lebenswelt - Diskurs - Kultur: drei konkurrierende Konzepte 224
Kapitel 6: Rassismus und interkulturelle Bildung
Der europäische Orientalismus als Feindbildreservoir 236
Universelle Rechtsansprüche und die Anerkennung kultureller Differenz
- ein Antagonismus? 247
Interkulturelle Bildung im gesellschaftlichen Widerspruch 258
Rassismus pur? - Ein Gespräch über Rassismus und antirassistische Arbeit.. 270
Kapitel 7: Interkulturelle Kompetenz
"Beziehungsstörungen". Zu komplementären Mechanismen im Verhältnis
zwischen Ausländern und Ausländerfreunden 279
Sozialarbeit mit Migranten - ein schwieriger Weg zwischen Gleichmacherei
und der Fixierung auf die fremde Mentalität 286
Mit kultureller Differenz umgehen lernen 294
Interkulturelle Kommunikation und Kompetenz 300
Anhang
Quellen 310
Über den Autor
 
 
Details
VerfasserIn: Auernheimer, Georg
VerfasserInnenangabe: Georg Auernheimer
Jahr: 2010
Verlag: Berlin, Regener
Systematik: PN.EI
ISBN: 978-3-936014-24-2
2. ISBN: 3-936014-24-8
Beschreibung: 316 S.
Sprache: Deutsch
Fußnote: Literaturangaben
Mediengruppe: Buch