X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


3 von 178
Das Schweigen der Meere
Roman
VerfasserIn: Steiner, Peter
Verfasserangabe: Peter Steiner
Jahr: 2018
Verlag: Innsbruck, Laurin
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 04., Favoritenstr. 8 Standorte: DR Stein Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: DR Stein / College 1x - Magazin: bitte wenden Sie sich an die Infotheke Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Der Name einer Zufallsbekanntschaft aus früheren Tagen, DiRocca, amerikanischer Schmetterlingsforscher griechischer Abstammung, lässt den fast achtzigjährigen Bergbaudirektor Veit Troyer, im Ruhestand in einem abgelegenen Haus in den österreichischen Bergen, Adressat eines ungewöhnlichen Briefes werden. Ein griechischer Reeder gleichen Namens, DiRocca, ersucht um Hilfe bei der Ausforschung seines Vaters, dessen Identität die jüngst verstorbene Mutter bis zuletzt verschwiegen hat. In Griechenland stellt sich mit Hilfe der jungen Sekretärin Zoé alsbald heraus, dass neben dem Schmetterlingsforscher eine Reihe anderer Männer als möglicher Vater in Frage kommen. Zweifellose Beweise fehlen. Ein verschlüsseltes Notizbuch der Mutter lenkt den Verdacht auf einen Franzosen, der sich dem Widerstand gegen die griechische Militärjunta der Sechzigerjahre angeschlossen und einige Zeit auf der Insel Kythera - wo die Mutter nach ihrem Studium in Paris lebte und arbeitete - abgetaucht war. In Paris stößt Troyer auf höchst verschlungenen Wegen tatsächlich auf Zeitzeugen, die Licht in die Vorgeschichte der mysteriösen Umstände bringen. Da stellt ein Anruf von Zoé sein eigenes Leben vor eine gänzlich neue Situation. (Verlagstext)
Details
VerfasserIn: Steiner, Peter
VerfasserInnenangabe: Peter Steiner
Jahr: 2018
Verlag: Innsbruck, Laurin
Systematik: DR, I-19/01
Interessenkreis: Szene Österreich
ISBN: 978-3-902866-68-4
2. ISBN: 3-902866-68-3
Beschreibung: 1. Auflage, 319 Seiten
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Buch