X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


4 von 19
Integration des Fremden?!
Trauma, Dissoziation und Migration : Tagungsband zur DGTD-Tagung im September 2017 in Düsseldorf
Verfasserangabe: Michaela Huber, Thorsten Becker & Elisabeth Kernen (Hrsg.)
Jahr: 2018
Verlag: Paderborn, Junfermann Verlag
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GS.BMS Inte / College 3a - Gesellschaft, Politik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
VERLAGSTEXT: / / Was bedeutet es, in ständiger Bedrohung zu leben? Die Tagung ¿Integration des Fremden?!¿ wurde gemeinsam durchgeführt von einer Fachgesellschaft für komplexe Traumafolgestörungen, der DGTD, und von einer Institution, die sich um Geflüchtete kümmert, dem Psychosozialen Zentrum für Flüchtlinge. In diesem Buch sind die Beiträge der Tagung versammelt. In ihnen allen findet sich eine Verbindung der Themen Komplexes Trauma und Flucht. Es zeigen sich dabei Ähnlichkeiten zwischen der Flucht aus unerträglichen Familienverhältnissen oder destruktiven, ausbeuterischen Gruppierungen und der Flucht aus Kriegs- und Krisengebieten. Mit Beiträgen von: Mina Ahadi, Frauke Baller, Udo Baer, Janina Becker, Thorsten Becker, Julia Bialek, Stefanie Burmester, Claudia Fischer, Gabriele Frick-Baer, Cinur Ghaderi, Kerstin Hartung, Michaela Huber, Elisabeth Kernen, Anita Neumann, Ibrahim Özkan, Katja Paternoga, Luise Reddemann, Eva van Keuk, Dima Zito. / / /
 
AUS DEM INHALT: / / / / Vorwort / Eva van Keuk. 7 / / Einleitung / Michaela Huben Thorsten Becker & Elisabeth Kernen . 11 / / 1. Fremd und ungewollt im eigenen Land: Flucht und Trauma / in der deutschen Geschichte / Luise Reddemann . 21 / / 2. Identität, Heimat, Fremde - Perspektiven transkultureller Psychotherapie / Cinur Ghaderi 35 / / z. Flucht und Trauma - was fremd erscheint und nicht fremd ist / Udo Baer & Gabriele Frick-Baer 53 / / 4. Eine ¿ex-muslimische" Frau bekämpft den Islamismus / MinaAhadi 67 / / 5. Wie integriert man extreme Gewalterfahrungen? / Kindersoldatlnnen nach der Flucht / Dima Zito 73 / / 6. Weibliche Genitalverstümmelung (FGM/C, female genital mutilation/ / cutting): Prävention - Versorgung - Schutz / Stefanie Burmester 91 / / 7. Dissoziation im transkulturellen Kontext - einige Überlegungen / und Vorschläge / Kerstin Hartung & Frauke Baller. 99 / / 8. Rituelle Gewalt - eine Betrachtung / Thorsten Becker. 107 / / / 9- Das Infoportal Rituelle Gewalt / Claudia Fischer. 115 / / 10. Netzwerkarbeit - Therapie und (Kinder-)Schutz bei Ritueller, / organisierter Gewalt / Katja Paternoga 121 / / 11. Sprachungebundene Therapieansätze für Geflohene / Ibrahim Özkan, Anita Neumann & Janina Becker. 127 / / 12. Traumapädagogik im Kontext von Flucht und Vertreibung / Thorsten Becker & Julia Bialek . 135 / / 13. Gutachten und Stellungnahmen bei Geflüchteten mit / dissoziativen Störungsbildern / Eva van Keuk 147 / / 14. Verleihung des Bertha-Pappenheim-Preises 2017 durch Michaela Huber. 157 / / Die Autorinnen und Herausgeberinnen 163 / Anmerkungen. 167 / Literatur 175 / Index. 185
Details
VerfasserInnenangabe: Michaela Huber, Thorsten Becker & Elisabeth Kernen (Hrsg.)
Jahr: 2018
Verlag: Paderborn, Junfermann Verlag
Systematik: GS.BMS
ISBN: 3-95571-801-8
2. ISBN: 978-3-95571-801-5
Beschreibung: 188 Seiten : Illustrationen
Sprache: Deutsch
Fußnote: Enthält Literaturverzeichnis auf Seite [175]-184
Mediengruppe: Buch