X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


8 von 25
Artivismus
Kunst und Aktion im Alltag der Stadt
Verfasserangabe: Lilo Schmitz (Hg.)
Jahr: 2015
Verlag: Bielefeld, transcript
Reihe: Urban studies
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GP.BR Arti / College 3a - Gesellschaft, Politik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Artivismus, die Verbindung von Kunst und sozialer Aktion im öffentlichen Raum, wird häufig in einem Atemzug mit den großen Revolten und Platzbesetzungen der letzten Jahre genannt. Artivismus findet aber auch - weniger spektakulär - im städtischen Alltag statt.
Dieser Band stellt Projekte und Menschen aus Hamburg, Berlin, dem Rheinland und Istanbul vor, die ihr Lebensumfeld in der Stadt durch aktionistische Forschung und künstlerische Aktion (all-)täglich verändern, herausfordern und verbessern. Die Frage: »Wem gehört die Stadt?« lässt sich vielfältig durch kreative, gut gelaunte und kämpferische Aneignung beantworten. Die Beiträge geben hierzu viele Anregungen für Forscher*innen, Künstler*innen und Aktivist*innen.
 
 
 
 
 
 
/ AUS DEM INHALT: / / /
 
 
Einleitung
Lilo Schmitz | 9
 
Stadt selber machen!
Protest, Bewegung und DIY-Urbanismus
Alexander Floh6 | 17
 
Empowerment
Schatzsuche in Urbanen Räumen
Norbert Herriger | 21
 
"Die Straße" - ein Erinnerungsort
Zur Produktion von Raum zwischen Militärdiktatur und Gezi-Park
Derya Firat | 27
 
Kunst, Performance, Aktion
Ein Gespräch mit Erdem Gündüz | 39
 
15 Minuten
Banu Beyer | 47
 
Die Initiative aktion ./arbeitsunrecht e.V
Jessica Reisner | 53
 
Subjektive Schulkarte, Nadelmethode, Autofotografie
Methoden, mit denen Kinder ihre Schule als Lebensort beschreiben
Ulrich Deinet | 59
 
Tunnelkultur
Anne Mommertz | 69
 
Die offenen Arme und geschlossenen Türen einer Stadt
Ein Projekt zur Beheimatung und Retro-Beheimatung
Lilo Schmitz | 81
 
Biografiearbeit und Stadtspaziergang
Nurdagül Özmen | 87
 
Zwischen Analyse und Aktion
Methodologische Verortungen und praktische Einsichten
sozialräumlicher Handlungsforschung mit Älteren
Christian Bleck & Anne van Rießen | 95
 
"Bekar Odalari" - "Junggesellen-Räume" in Istanbul
Ein Blick auf die Stadt aus soziologischer
und fotografischer Perspektive
Gamze Toksoy (Text) & Altan Bai (Fotos) | 111
 
"Grounded Research"
Forschung als Intervention
Thomas Münch & Kai Hauprich | 123
 
Stadt - Aktion - Forschung - Kunst
Jonny Bauer | 143
 
Soziale Aktivierung
Das Cafeteria-Projekt
Peter Blinder & Volker Schulz | 153
 
Spurensuche
Ein Projekt in Düsseldorf-Derendorf
Fabian Chyle & Volker Schulz | 161
 
Ästhetische Bewegungskunst in Urbanen Räumen
Prozesse selbstorganisierten Lernens und
ästhetischer Selbstinszenierungen im Sport
Harald Michels | 179
 
 
Stadtmusik
Hubert Minkenberg | 193
 
Hereinspaziert! Urban Culture und Urban Gardening
Kollaborative Arbeit mit Studierenden
Swantje Lichtenstein & Maria Schleiner | 205
 
Crossing Reality: Die Kunst des Christian Hasucha
Interventionen zwischen Neckarsulm und Plüschow
Johanna Schenkel | 213
 
Lebenskunst
Carsten Johannisbauer | 223
 
Lebenskunst
Monika Bremen & Hans-Jörg Blondiau | 233
 
Lebenskunst
Jessica Reisner | 239
 
Lebenskunst
Pascal Blondiau | 249
 
Lebenskunst
Pero | 257
 
Bildnachweise (nach Autorinnen) | 267
 
Autorinnen | 271
 
 
 
 
 
 
Details
VerfasserInnenangabe: Lilo Schmitz (Hg.)
Jahr: 2015
Verlag: Bielefeld, transcript
Systematik: GP.BR
ISBN: 978-3-8376-3035-0
2. ISBN: 978-3-8394-3035-4
Beschreibung: 275 Seiten : Illustrationen
Reihe: Urban studies
Beteiligte Personen: Schmitz, Lilo
Sprache: ger
Mediengruppe: Buch