X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


49 von 915
Das Wagnis der Liebe
was wir von den Tieren lernen können
VerfasserIn: Béata, Claude
Verfasserangabe: Claude Béata. Aus dem Franz. von Werner Damson und Reinhard Tiffert
Jahr: 2014
Verlag: München, Riemann
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NN.TB Béat / College 6a - Naturwissenschaften Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Jenseits von Darwin: Wo Liebe mehr als Fortpflanzung ist
 
Aus evolutionsbiologischer Sicht ist Liebe totaler Unsinn. Fortpflanzung zur Arterhaltung, okay. Aber Liebe in Form von Gefühlen, Zuneigung und Bindung?
 
Liebe ist existenziell, nicht nur für uns, sondern auch für die Tiere. Claude Béata zeigt in berührenden Beispielgeschichten, untermauert von neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen, dass Tiere mehr als nur triebgesteuerte Maschinen sind: Sie können wie wir treu sein, leiden, lieben und haben die Fähigkeit zur Empathie. Ein Wagnis, das Menschen und Tiere immer wieder auf sich nehmen, auch wenn sie damit Verletzungen, Enttäuschungen und Verluste riskieren. Eine bereichernde Lektüre nicht nur für Tierfreunde, sondern für alle, die das Mysterium Liebe besser verstehen wollen.
 
 
 
 
 
 
/ AUS DEM INHALT: / / /
 
 
Vorwort von Boris Cyrulnik 9
Einleitung 15
Die Kraft der Liebe 19
Näher bei dir 20
Wenn du mich liebst, kann ich mich entfernen 24
Alle sind gebunden, aber keine zwei auf die gleiche Weise . 26
Die Prägung der Vögel und die Liebe der Papageien 30
Im fliegenden Galopp verbunden 37
Vor Wonne schnurren? 42
Gebunden auch ohne Halsband 55
Eine gewaltige Bindung 64
Ein Meer aus Liebe 69
Wie nah sie uns doch sind! 74
Die Freiheit der Liebe 83
Natur oder Kultur? 84
Mutter- und Vaterschaft 89
Empathie 109
Jedem seine Bindung 143
Die Schönheit der Liebe 155
Offene Türen 157
Weil er es ist, weil ich es bin 158
Nolimit 160
Die Kritik der reinen Vernunft 165
Die vier Musketiere 168
"Du bist meine Katze, ich bin dein Mensch" 172
Millionen Adoptionen 177
Such dir eine Stütze, oder du stirbst 184
Im Dreivierteltakt 193
Das Tier im Menschen 208
Treu sein, das liegt mir nicht 220
Das Liebesleben der Wühlmäuse 226
Just a jealous guy 230
Wegen der Farbe des Weizens 240
Das Wagnis der Liebe 251
"Welch Geschick hat Liebe dir
am öden Strand bereitet!..." 253
Ohne Liebe ist man nichts 293
Wenn es genügte, sich selbst zu lieben, wenn es genügte,
zu lieben 297
Liebe, ob überschwänglich, ob armselig 320
Nachwort 337
Anmerkungen 341
 
Details
VerfasserIn: Béata, Claude
VerfasserInnenangabe: Claude Béata. Aus dem Franz. von Werner Damson und Reinhard Tiffert
Jahr: 2014
Verlag: München, Riemann
Systematik: NN.TB
ISBN: 978-3-570-50172-6
2. ISBN: 3-570-50172-8
Beschreibung: Dt. Erstausg., 1. Aufl., 351 S. : Ill., graph. Darst.
Beteiligte Personen: Tiffert, Reinhard; Damson, Werner
Sprache: ger
Originaltitel: Au risque d´aimer <dt.>
Mediengruppe: Buch