X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


1 von 21
Zonen der Begrenzung
Aspekte kultureller und räumlicher Grenzen in der Moderne
Verfasserangabe: Gerald Lamprecht, Ursula Mindler, Heidrun Zettelbauer (Hg.)
Jahr: 2012
Verlag: Bielefeld, Transcript
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GS.EV Zone / College 2e - Ethnologie Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Die Begriffe "Grenze" bzw. "Grenzraum" verweisen auf vielfältige Bedeutungsebenen. Dieser Band rückt das Spannungsfeld von klar definierten Raum- und Grenzkonzepten sowie brüchigen, fragmentierten und widersprüchlichen sozialen Praktiken ins Blickfeld und fokussiert zugleich Konflikte, Reibungsflächen und Übergangszonen in "Grenzbereichen".
 
 
Exemplarische Fallstudien analysieren (zeit-)historisch relevante Themenfelder wie mehrsprachige/plurikulturelle (Grenz-)Regionen, Migrationen, Geschlechterverhältnisse, nationale und religiöse Identitäten, Handlungsspielräume sowie Erinnerungskulturen. (Verlagstext)
 
 
 
 
 
 
/ AUS DEM INHALT: / / /
 
 
Zonen der Begrenzung.
Aspekte kultureller und räumlicher Grenzen in der Moderne
Gerald Lamprecht, Ursula Mindler, Heidrun Zettelbauer | 9
 
Writing the History of Cultural Borderlands in Habsburg Central Europe
Pieter MJudson | 17
 
 
BE/ENTGRENZTE RÄUME
 
Grenzen der Bewegungsfreiheit.
Die Diskussion um Quarantänen am Beispiel des Osmanischen Reichs und Bulgariens vom Beginn des 19Jahrhunderts bis zu den Balkankriegen (1912/13)
Christian Promitzer | 35
 
"System an seiner Grenze" oder Zufall?
Österreich-Ungarn als Besatzungsmacht in Rumänien 1916/18
Harald Heppner | 51
 
Sie kamen als "enemy aliens".
Kanadas verschlossene Grenzen für jüdische Flüchtlinge
Andrea Strutz | 59
 
 
INKLUSION - EXKLUSION - TRANSGRESSION
 
Überlegungen zu Juden in der allgemeinen Populärkultur
Klaus Hödl | 75
 
Geteilte Erinnerung?
Der Bund jüdischer Frontsoldaten
Gerald Lamprecht | 87
 
Freimaurerei oder Das Konzept eines guten Lebens
Dieter ABinder | 105
 
About the almost unlimited possibilities of working with oral sources
Karin MSchmidlechner | 115
 
Landkarten der Territorien des Selbst.
Selbstzeugnis und weibliche Identität am Beispiel
der Briefe Goldy Parin-Mattheys
Ute Sonnleitner | 129
 
Mauer oder Trauer.
Ost-West-Grenzmarkierungen im Gedächtnisdiskurs am Beispiel eines Denkmalwechselspiels in Graz und Ljubljana um 1960
Monika Stromberger | 141
 
Lokal - transnational - europäisch.
Gedächtnis im postnationalen Zeitalter
Heidemarie Uhl | 157
 
 
BEGRENZTE ZUGEHÖRIGKEITEN
 
Mask/Unmask.
Überschreitungen von Grenzen rassifizierter Zugehörigkeiten in zwei Erzählungen über Rom_nija
Stefan Benedik | 173
 
Orientalismus und Nationalismus.
Abgrenzungskonzepte in der späten Habsburgermonarchie und in
der Republik Österreich
Johannes Feichtinger | 187
 
"Grenzdurchschnittene Erinnerungen".
Selbstverortung ethnischer Gruppen in Grenzregionen Südostmitteleuropas
Klaus-Jürgen Hermanik | 203
 
Das (verlorene) Haus an der Grenze.
Kulturelle Grenzziehungen und Selbstpositionierungen bei Edith Gräfin Salburg
Heidrun Zettelbauer | 217
 
 
GRENZSETZUNGEN UND HANDLUNGSSPIELRÄUME
 
Mechanismen der Gewaltentgrenzung.
Analysen von Tätergruppen und Dimensionen von Täterschaft der sogenannten NS-Fliegerlynchjustiz am Beispiel von Graz
Nicole-Melanie Goll/Georg Hoffmann | 237
 
"Dieses illegale Schwärzen von Menschen über die Grenze ins Ausland war eben kein Ausflug, keine Ferienreise ..."
Der "Judenschlepper" Josef Schleich - (k)ein Gerechter!?
Heimo Halbrainer | 251
 
"Ich bin also ein Opfer des Nationalsozialismus."
Ein "jüdischer" Kreisamtsleiter und seine Versuche, die vom NS-System gesetzten Grenzen zu überwinden
Ursula Mindler | 269
 
Grenzen und Durchlässigkeiten im Hochschulwesen
Helmut Konrad | 287
 
Autorinnen und Autoren | 295
 
 
 
 
 
Details
VerfasserInnenangabe: Gerald Lamprecht, Ursula Mindler, Heidrun Zettelbauer (Hg.)
Jahr: 2012
Verlag: Bielefeld, Transcript
Systematik: GS.EV
ISBN: 978-3-8376-2044-3
2. ISBN: 3-8376-2044-1
Beschreibung: 299 S. : Ill.
Schlagwörter: Fallstudie, Grenzgebiet, Identität, Migration, Aufsatzsammlung, Ausgrenzung, Fremdheit, Transnationalisierung, Europa, Geschichte, Mobilität, Regionale Mobilität, Fremdbild, Europäer, Geschichtsphilosophie, Vergangenheit, Bevölkerungswanderung, Case study, Einzelfallanalyse, Einzelfalldiagnose, Einzelfallstudie, Fallanalyse, Grenzbezirk, Grenzland, Grenzraum, Grenzregion, Identitätsphilosophie, Identitätstheorie, Nichtidentität, Selbst, Wanderung <Soziologie>, Wanderungen, Wanderungsbewegung, Beiträge, Exklusion <Soziologie>, Sammelwerk, Soziale Ausgrenzung, Soziale Exklusion, Abendland, Landesgeschichte, Okzident, Ortsgeschichte, Regionalgeschichte, Zeitgeschichte, Ethnische Identität, Kulturelle Identität, Politische Identität, Rückwanderung, Soziale Identität, Staatsgrenze, Globalisierung, Geistesgeschichte, Mitteleuropa, Osteuropa, Vor- und Frühgeschichte
Mediengruppe: Buch