X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


10 von 24
Unterstützte Kommunikation
Eine Einführung in Theorie und Praxis
Verfasserangabe: Etta Wilken (Hrsg.)
Jahr: 2014
Verlag: Stuttgart, Kohlhammer
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PN.LP Unte / College 3e - Pädagogik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
VERLAGSTEXT: / / Das Buch gibt einen aktuellen Überblick über Theorie und Praxis der Unterstützten Kommunikation. Dargestellt werden Diagnose der Verständigungsfähigkeit und besondere Aspekte des Spracherwerbs nichtsprechender Kinder sowie Angebote der Unterstützten Kommunikation in der Frühförderung, in der Sonderschule, in Integrationsklassen und im Wohnheim. Dabei beziehen sich die beschriebenen Hilfen auf Menschen mit geistiger Behinderung, mit Körperbehinderung oder mit Autismus. Die Beiträge dieses Bandes, die auch kontroverse Auffassungen einschließen, ermöglichen es dem Leser, sich ein differenziertes eigenes Bild von den vielfältigen Förderansätzen und Konzepten zu machen. Alle Autorinnen und Autoren haben langjährige Erfahrung mit Unterstützter Kommunikation in Theorie und Praxis.
 
REZENSION: / / "Aus der Tatsache, dass das Buch nun bereits in der vierten Auflage vorliegt, lässt sich die positive Resonanz bei den an Unterstützter Kommunikation Interessierte ablesen. Die Publikation ist hilfreich, um sich eine umfassende Orientierung über die Arbeit mit Unterstützter Kommunikation bei Personen zu verschaffen, die seit ihrer Geburt ohne bzw. mit wenig Lautsprache kommunizieren. Sie ist über die Zusammenstellung interessanter bereits erschienener Artikel hinaus eine wertvolle Ergänzung der vorhandenen Literatur und nimmt in der neuen Auflage ein weiteres interessantes Themengebiet auf. / Alle mitwirkenden AutorInnen sind ausgewiesene Fachleute im Bereich der Unterstützten Kommunikation und verfügen über langjährige Erfahrungen. / Das vorliegende Buch bietet somit tatsächlich eine "Einführung in Theorie und Praxis der Unterstützten Kommunikation". Es ist für jene geeignet, die sich einen schnellen Überblick über dieses relativ neue Gebiet der Sonderpädagogik verschaffen wollen; es weist auf verschiedene Einsatzbereiche von Unterstützter Kommunikation hin, und es bietet auch Fachleuten, die außerhalb von Schule tätig sind, interessante Hinweise. Darüber hinaus gibt es Informationen zum aktuellen (Streit)Thema der Gestützten Kommunikation." socialnet
 
AUS DEM INHALT: / / Kommunikation und Teilhabe 7 / Etta Wilken / Diagnose der Verständigungsfähigkeit bei nicht sprechenden Kindern . 17 / Gudrun Kane / Präverbale sprachliche Förderung und Gebärden-unterstützte Kommunikation in der Frühförderung 36 / Etta Wilken / Spracherwerbsprobleme nichtsprechender Kinder 58 / Horst Konrad / Vom Babytalk zum Talkerbrunch 81 / Ursi Kristen . / Objektsymbole - Ein "begreifbares" Kommunikationsmittel 109 / Maria Rascher-Wolfring / Unterstützte Kommunikation in der Sonderschule 120 / Ursula Braun & Martin Baunach / With a Little Help from Your Friends. Unterstützte Kommunikation im integrativen Unterricht 13S / Nina Homberg / TEACCH - ein kommunikationsorientierter Ansatz zur ganzheitlichen Förderung von Menschen mit Autismus 157 / Anne Häußler / "eigentlich erinnert mich das schreiben an richtiges sprechen" / Gestützte Kommunikation mit unserem Sohn Christoph 180 / Christiane Nagy / Das Konzept der Gestützten Kommunikation - Beschreibung und kritische Bewertung 205 / Susanne Nußbeck / Angebote Unterstützter Kommunikation in Wohnheimen für Menschen mit geistiger Behinderung 228 / Almuth Bober / Der Aufbau einer Beratungsstelle zur Kommunikationsförderung 263 / Stefan Geiger / Glossar 2 77 / Autorenverzeichnis 291
Details
VerfasserInnenangabe: Etta Wilken (Hrsg.)
Jahr: 2014
Verlag: Stuttgart, Kohlhammer
Systematik: PN.LP
ISBN: 978-3-17-025775-7
2. ISBN: 3-17-025775-7
Beschreibung: 4., überarb. Aufl., 292 S. : Ill.
Beteiligte Personen: Wilken, Etta
Sprache: Deutsch
Fußnote: Literaturangaben
Mediengruppe: Buch