X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


4 von 138
Pici
Erinnerungen an die Ghettos Carei und Satu Mare und die Konzentrationslager Auschwitz, Walldorf und Ravensbrück
VerfasserIn: Scheer, Robert
Verfasserangabe: Robert Scheer
Jahr: 2016
Verlag: Hamburg, Marta Press
Reihe: Nahaufnahmen
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GE.HSW Sche / College 2d - Geschichte Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
VERLAGSTEXT: / / 2014 reist der wahldeutsche Autor Robert Scheer nach Israel, um dort seine Großmutter Elisabeth Scheer, genannt Pici, über ihre Kindheit und Jugend zu befragen. Pici feiert in dem Jahr ihren 90. Geburtstag. Ihrem Enkel gegenüber gibt Pici Auskunft, wie sich in den 1940er Jahren durch den Nationalsozialismus die Lage für die jüdische Bevölkerung in Ungarn verschlechterte. Sie berichtet über ihre furchtbaren Erlebnisse in den Ghettos Carei und Satu Mare, im Konzentrationslager Auschwitz, im berüchtigten Außenlager Walldorf, im Konzentrationslager Ravensbrück und im mecklenburgischen Rechlin, bis sie 1945 im mecklenburgischen Malchow befreit wurde. Pici`s Eltern, ihre Schwestern, ihr Bruder, ihr Schwager und ihre kleine Nichte wurden im Holocaust ermordet. / Pici`s detailreichen Erinnerungen machen es den Leserinnen und Lesern leicht, sich das Leben in der damaligen Zeit vorzustellen, in der es Alltag und Familie gab, später dann Unmenschlichkeit und Vernichtung und nur vereinzelt auch Mitgefühl und Solidarität. 2015 stirbt sie mit 91 Jahren. / » ¿ jetzt, zurückdenkend, gab es in meinem Leben reichlich erschütternde Momente, aber irgendwie fand ich immer einen kleinen Schutz, einen Strohhalm, womit ich aus der Grube heraussteigen konnte, um weiter zu schreiten und um zu hoffen.« / /
 
AUS DEM INHALT: / / 2014 11 / Alter & Erinnerung 12 / Familienleben in Carei 18 / Pìcì's Schulzeit 32 / 1938-1939 / Großmutter und Tante Lilike 62 / Pir¡ Újházi 69 / Herr Ujházy 71 / Herbst 1940: Care¡ wird ungarisch 73 / Icu 76 / Näherinnenlehre 79 / Ein Steinwurf 86 / Der Weg ins Ghetto 88 / Das Ghetto Carei 92 / Jancsi Simon 94 / Ghetto Satu Mare 97 / Pìcì's Mutter und Vater 106 / Luluka & Zsuzsika 113 / Anci 116 / Beluska 119 / Die Judengesetze 126 / Auschwitz 128 / Die Frauen aus Lodz 145 / Zwangsarbeit in Nezweil 147 / Lagerschwestern 156 / Ravensbrück 158 / Rechlin 167 / Malchow 172 / Familie Lienfeld / Piri Újházi II 179 / Morgen 181 / Ausblick 182 / ANHANG / Pìcì's Familie 186 / Nachwort der Verlegerin 195 / Personenregister 217 / Literaturverzeichnis 220 / Abbildungsverzeichnis 223 / Danke 223
Details
VerfasserIn: Scheer, Robert
VerfasserInnenangabe: Robert Scheer
Jahr: 2016
Verlag: Hamburg, Marta Press
Systematik: GE.HSW
ISBN: 978-3-944442-40-2
2. ISBN: 3-944442-40-7
Beschreibung: 1. Auflage, 223 Seiten : Illustrationen
Reihe: Nahaufnahmen
Schlagwörter: Carei, Erlebnisbericht, Geschichte, Ghetto, Judenverfolgung, Jüdin, Konzentrationslager Auschwitz, Konzentrationslager Ravensbrück, Konzentrationslager Walldorf, Sathmar, Antisemitismus, Geschichtsphilosophie, Reisebericht, Tagebuch, Vergangenheit, Frau / Juden, Getto, Juden / Frau, Juden / Ghetto, Juden / Verfolgung, Jüdische Frau, Konzentrationslager. Außenkommando Walldorf (Mörfelden-Walldorf) , Konzentrationslager. Ravensbrück , Konzentrationslager. Walldorf (Mörfelden-Walldorf), Landesgeschichte, Ortsgeschichte, Regionalgeschichte, Satmar, Satu Mare (rumän.), Satu-Mare (GKD), Szathmárnémeti , Szatmár, Szatmárnémeti (ungar.), Zeitgeschichte, Geistesgeschichte, Judenvernichtung, Judenviertel , Konzentrationslager, Konzentrationslager , Rassenverfolgung, Vernichtungslager, Vor- und Frühgeschichte
Fußnote: Literaturverzeichnis: Seite 220-221
Mediengruppe: Buch