X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


49 von 61
Die Spiritualität des Enneagramms
VerfasserIn: Ebert, Andreas
Verfasserangabe: Andreas Ebert
Jahr: 2008
Verlag: München, Claudius
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PR.OP Eber / College 3g - Religionen, Esoterik Status: Entliehen Frist: 07.02.2022 Vorbestellungen: 0
Inhalt
Das Enneagramm hat in den letzten Jahrzehnten weltweit Millionen Menschen aufklärend, anregend und inspirierend beeinflusst. Es ist weit mehr als ein typologisches Modell. Es bietet die Möglichkeit, sich selbst, den Mitmenschen und zugleich dem Göttlichen neu und vertieft zu begegnen. Andreas Ebert stellt erstmals dar, wie sich das Enneagramm noch weiter und tiefer deuten lässt: als verlässlicher Spiegel, der spirituelle und persönliche Illusionen aufdeckt, aber zugleich ermutigt, die nächsten Schritte der Befreiung zu wagen. Erstmalig: Die Deutung des Enneagramms als Modell für spirituelles Wachstum und Persönlichkeitsentwicklung Von einem der besten Enneagrammkenner in Deutschland und Autor des Standardwerks "Das Enneagramm" (zusammen mit Richard Rohr) - Fundiert durch jahrzehntelange Seminartätigkeit - Für Einsteiger und Fortgeschrittene
Details
VerfasserIn: Ebert, Andreas
VerfasserInnenangabe: Andreas Ebert
Jahr: 2008
Verlag: München, Claudius
Systematik: PR.OP
ISBN: 978-3-532-62362-6
2. ISBN: 3-532-62362-5
Beschreibung: 338 S.
Sprache: Deutsch
Fußnote: Literaturverz. S. 332 - 338
Mediengruppe: Buch