X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


1 von 76
Der Mensch der Romantik
Verfasserangabe: hrsg. von François Furet. [Übers.: aus dem Franz. von Klaus Jöken und Bodo Schulze, aus dem Engl. und Ital. von Andreas Simon]
Jahr: 1998
Verlag: Frankfurt am Main ; New York, Campus-Verl.
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GE.EE Men / College 2x - Magazin: bitte wenden Sie sich an die Infotheke Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 14., Hütteldorfer Str. 130 d Standorte: GE.N Mens Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
"Romantik" wird in Deutschland als Epochenbegriff nur für Literatur, Musik, Kunst und vielleicht noch Philosophie verwendet. All das kommt hier nicht vor. Es ist eine Sozialgeschichte Europas in der 1. Hälfte des 19. Jahrhunderts, der nicht mehr vom Adel und noch nicht vom Bürgertum bestimmten Epoche. Wie frühere Bände dieser Campus-Reihe ("Der Mensch des Barock" und "Der Mensch der Aufklärung" hier nicht besprochen; "Der Mensch der griechischen Antike" ID 3/94; "... der römischen Antike", BA 7/97; "... des Mittelalters", BA 8/89) ist dieser nach Typen gegliedert: Bürger, Arbeiter, Frau, Arzt, Priester, Intellektueller, Revolutionär (merkwürdigerweise fehlt Adel). Keine erste Einführung, aber ein gut lesbarer Überblick über eine Epoche, für die es keine gesamteuropäische Sozialgeschichte gibt.
Details
VerfasserInnenangabe: hrsg. von François Furet. [Übers.: aus dem Franz. von Klaus Jöken und Bodo Schulze, aus dem Engl. und Ital. von Andreas Simon]
Jahr: 1998
Verlag: Frankfurt am Main ; New York, Campus-Verl.
Systematik: GE.EE
ISBN: 3-593-35930-8
Beschreibung: 324 S.
Schlagwörter: Aufsatzsammlung, Romantik, Sozialgeschichte, Europa, Sozialgeschichte 1790-1830, Arbeiter, Arzt, Bürger, Frau, Geschichte, Intellektueller, Priester, Revolutionär, Biedermeier, Europäer, Geistesarbeiter, Geschichtsphilosophie, Heiler, Klerus, Pfarrer, Priesterin, Therapeut, Vergangenheit, Weibliche Intellektuelle, Weiblichkeit, Ärztin, Beiträge, Frühromantik, Gesellschaft / Geschichte, Gesellschaftsgeschichte, Sammelwerk, Soziale Situation / Geschichte, Spätromantik, Abendland, Okzident, Denker <Intellektueller>, Erwachsene Frau, Frauen, Intellektuelle, Intelligencija, Intelligentsia, Intelligenz <Soziologie>, Intelligenzija, Intelligenzler, Intelligenzschicht, Landesgeschichte, Mediziner, Ortsgeschichte, Priesteramt, Priestertum, Regionalgeschichte, Weib, Weibliche Erwachsene, Zeitgeschichte, Ärzte, Mitteleuropa, Osteuropa, Südosteuropa, Alleinstehende Frau, Assistenzarzt, Cytologe, Ehefrau, Erwachsener, Geistesgeschichte, Geistlicher, Geschichte 1926-2008, Hilfsarbeiter, Landarzt, Metallarbeiter, Vor- und Frühgeschichte, Zwangsarbeiter, Ältere Frau
Beteiligte Personen: Furet, François
Originaltitel: L' uomo romantico <dt.>
Fußnote: Teilausg. - Literaturverz. S. 306 - 324.
Mediengruppe: Buch