X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


35 von 65
Die Filmerzählung
eine Einführung
Verfasserangabe: Susanne Kaul ; Jean-Pierre Palmier
Jahr: 2016
Verlag: Paderborn, Fink
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: KT.F Kaul / College 5a - Szene Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Diese Einführung erklärt systematisch und anschaulich, wie im Film erzählt wird. Ausgehend von einer transmedialen Konzeption von Erzählen wird übersichtlich dargelegt, wer oder was im Film erzählt, wie filmisches Erzählen perspektivisch aufgebaut ist, welche narrativen Funktionen die visuellen und auditiven Elemente erfüllen und wie diese sich zueinander verhalten. Zudem werden exemplarisch komplexe Ebenen- und Zeitstrukturen analysiert. Kapitel zur erzählerischen Unzuverlässigkeit, Metafiktionalität und zu den Grundlagen filmischer Adaptionen runden die Einführung ab. In einem Forschungsüberblick werden außerdem aktuelle Beiträge sowie Klassiker der Filmnarratologie vorgestellt und kritisch kommentiert. [Verlagsangabe]
 
Inhalt
 
Einleitung: Was ist eine Filmerzählung?
Film- und Medientheorie des Erzählens
Mythos vom Filmerzähler
Figuren und Perspektiven
Erzählebenen und Ausdrucksebenen
Zeitstruktur und Montagefunktionen
Erzählerische Elemente der Bildgestaltung
8. Erzählerische Funktionen der Tongestaltung
9. Unzuverlässiges Erzählen
10.Metafiktionales Erzählen
11. Filmische Adaptionen literarischer Erzähltexte
12. Ausblick: noch mehr Erzählforschung zum Film?
Bibliografie
Filmografie
 
Details
VerfasserInnenangabe: Susanne Kaul ; Jean-Pierre Palmier
Jahr: 2016
Verlag: Paderborn, Fink
Systematik: KT.F, KT.FR
ISBN: 978-3-7705-5277-1
2. ISBN: 3-7705-5277-6
Beschreibung: 192 Seiten : Illustrationen
Mediengruppe: Buch