X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


5 von 6
Herausforderung Klimaschutzpolitik
Probleme, Lösungsstrategien und Kontroversen
VerfasserIn: Hippe, Thorsten
Verfasserangabe: Thorsten Hippe
Jahr: 2016
Verlag: Opladen ; Berlin ; Toront, Verlag Barbara Budrich
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NN.US Hipp / College 6a - Naturwissenschaften Status: Entliehen Frist: 16.11.2021 Vorbestellungen: 0
Inhalt
Die Eindämmung des anthropogenen Klimawandels gilt auch historisch betrachtet als eine der größten weltpolitischen Herausforderungen für das künftige Wohlergehen der Menschheit. Dieses Buch bietet eine allgemein verständliche, systematische problemorientierte Einführung in sozialwissenschaftliche Grundlagen dieser umweltpolitischen Herausforderung. Dabei wird das Problem integrativ aus ökonomischer, politischer, soziokultureller und ethischer Perspektive erörtert und interdisziplinär Erkenntnisse aus Wirtschaftswissenschaft, Politikwissenschaft und Soziologie in Beziehung zueinander gesetzt und geordnet miteinander verwoben. Im Mittelpunkt des Buches steht der kritische Vergleich von fünf kontroversen sozialwissenschaftlichen Problemlösungsvorschlägen und deren Leistungsfähigkeit: die Markt-Strategie, die Steuer-Strategie, die Auflagen- Strategie, die Subventions-Strategie und die Suffizienz-Strategie. Zur Einschätzung der Umsetzbarkeit dieser theoretischen Strategien in die realpolitische Praxis werden dabei auch drei kritische empirische Politik- Fallstudien zum EU-Emissionshandel, zu den CO2-Grenzwerten für PKW in der EU und zum Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) erstellt. Das Buch richtet sich an Studierende, Dozenten und Fachwissenschaftler aller sozialwissenschaftlicher Disziplinen, an alle in der (außer)schulischen ökonomischen und politischen Bildung tätigen Lehrkräfte sowie an alle (umwelt)politisch interessierten Staatsbürger.
 
 
Aus dem Inhalt:
1 Die Problemlage: fünf Minuten vor oder nach zwölf? 7 // 2 Das Ziel: ökologische Notwendigkeit versus politischer Pragmatismus? 17 // 3 Die Problemfolgen: Knappheit und Leid, doch ganz ohne Streit? 27 // 4 Die Problemursachen ein "super wicked problem" 37 / 4.1 Ungebremster Klimawandel als Folge von Gegenwartspräferenz 37 / 4.2 Reduktion von Treibhausgasemissionen als Soziales Dilemma 47 / 4.2.1 Soziales Dilemma zwischen Unternehmen 48 / 4.2.2 Soziales Dilemma zwischen Staaten 51 / 4.3 Politische Unsicherheit als Hemmschuh für betriebliche / Klimaschutz-Investitionen 56 / 4.4 "Carbon Lock-In": die systemische Trägheit des Energiesektors 59 / 4.5 Globale Ungleichheit als Konflikt erzeugendes Hindernis für Klimaschutz 66 / 4.6 Soziokulturelle Normen als Hindernis für klimaschützendes Verhalten 75 / 4.7 Das kapitalistische Wirtschaftssystem als Ursache des Klimawandels? 78 // 5 Kontroverse Problemlösungsvorschläge: wie viel Markt, wie viel Staat, wie viel Genügsamkeit? 87 / 5.1 Die Marktstrategie: globaler Treibhausgas-Emissionszertifikatehandel 90 / 5.1.1 Theoretisches wissenschaftliches Konzept 90 / 5.1.2 Kritische Fallstudie: Der Europäische Emissionshandel (EU ETS) 106 / 5.2 Die Steuer-Strategie: CO2-Steuern mit Grenzsteuerausgleich 120 / 5.3 Die Auflagen-Strategie: plurilaterale Abkommen zu sektorspezifischen Technologiestandards 134 / 5.3.1 Theoretisches wissenschaftliches Konzept 134 / 5.3.2 Kritische Fallstudie: CO2-Grenzwerte für Pkw in der EU 144 / 5.4 Die Subventions-Strategie: Staatliche Subventionen für C¿2-freie Technologien 155 / 5.4· 1 Theoretisches wissenschaftliches Konzept 155 / 5.4.2 Kritische Fallstudie: Das Emeuerbare-Energien-Gesetz (EEG) 167 / 5.5 Die Suffizienz-Strategie: soziokultureller Wandel durch Suffizienz 195 / 5.5.1 Ethik statt Technik (Paech) oder "ethische Technik" (Fücks)? 195 / 5.5.2 Unersättliche materielle Bedürfnisse - soziale Konstruktion oder anthropologische Konstante? 201 / 5.5.3 Wie wäre ein ökologischer Werte-Wandel denkbar? 202 / 5.5.4 Ist Suffìzienz volkswirtschaftlich tragfähig? 208 / 5.5.5 Suffizienz - eine unzumutbare Einschränkung individueller Freiheit? 210 / 5.6 Zusammenfassender Vergleich der fünf Losungs-Strategien 213 // 6 Globale Problembearbeitung: Ergebnisse und Prozesse internationaler Klimapolitik 219 // 7 Fazit: ein Klimaclub als Alternative? 243 // Literatur 255
Details
VerfasserIn: Hippe, Thorsten
VerfasserInnenangabe: Thorsten Hippe
Jahr: 2016
Verlag: Opladen ; Berlin ; Toront, Verlag Barbara Budrich
Systematik: NN.US, NN.U
ISBN: 978-3-8474-0537-5
2. ISBN: 3-8474-0537-3
Beschreibung: 1. Auflage, 273 Seiten : Illustrationen
Mediengruppe: Buch