X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


128 von 163
Migration und Schulrealität
Eine empirische Untersuchung an Grundschullehrerinnen
VerfasserIn: Furch, Elisabeth
Verfasserangabe: Elisabeth Furch
Jahr: 2009
Verlag: Wien ; Berlin ; Münster, Lit
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PN.EI Furc / College 3e - Pädagogik Status: Entliehen Frist: 10.11.2021 Vorbestellungen: 0
Inhalt
Die Zeiten, in welchen man von Gastarbeiter/innen gesprochen hat, sind längst vorbei. In der einschlägigen Forschung beginnt man traditionalistische Auffassungen zu überdenken und die Terminologie der Fachsprache, aber auch den gesamten Forschungsansatz, Einstellungen und Haltungen zu "re-vidieren" und aus dieser Einsicht heraus eine "interkulturelle Pädagogik" zu begründen. Die volle Anerkennung der Sprache von Migrant/inn/enkindern als "gleichwertig" mit der Sprache des "Einwanderungslandes" wird von der Autorin dieses Buches im Rahmen einer breit angelegten Studie in Lehrerinnenkreisen hinterfragt.
 
/ AUS DEM INHALT: / / /
Einleitung 13
TeU A 19
1. Das Phänomen "Migration" 19
1.1 Migrationsbewegungen nach Österreich - historischer Abriss 22
1.2 Interkulturalität in Wiener Grundschulen 24
1.2.1 Fördermaßnahmen in der Schuleingangsphase 24
1.2.2 Schülerpopulation in Österreich - Statistik 28
1.2.3 Schlussfolgerung 33
2. Themenrelevante Begrifflichkeiten 35
2.1 "Integration" und "Integrative Pädagogik" 35
2.2 "interkulturell" 38
2.3 Interkulturelle Erziehung 40
2.4 Interkulturelle Pädagogik 44
2.5 Kultur 47
2.6 Die interkulturelle Schule - Interkulturelles Lernen 49
3. Europäische Bildungskooperation: 53
Schwerpunkt "Interkulturelle Erziehung"
3.1 Die Europäische Union - Theorie und Philosophie 53
3.2 Bildungsinitiativen der Europäischen Union 57
TeüB 59
1. Umgang mit Interkulturalität im Schulkontext: 59
Untersuchung - Fragestellung
1.1 Problemstellung 60
1.2 Fragebogenerhebung 61
1.3 Hypothesenbildung - Befragungsfelder - Begründung 61
2. Ablauf der Untersuchung 77
2.1 Vortestung des Fragebogens 78
2.2 Organisation der Datenerhebung 79
2.3 Durchführung der Datenerhebung 79
2.3.1 Umgang mit Antworten bei offenen Fragen 81
3. Deskriptive Darstellung der erhobenen Daten 87
3.1 Angaben zu den Klassenlehrerinnen und deren Schulklassen 88
3.2 Fragen die Klassenlehrerinnen direkt betreffend 96
3.3 Extremes Antwortverhalten 128
3.4 Zusammenfassung der erhobenen Daten 131
4. Untersuchung der Arbeitshypothesen 135
4.1 Vergleiche zwischen Personen mit höherem und niederem
Dienstalter 135
4.2 Vergleiche zwischen Personen mit und ohne Ausbildung in
"Interkulturellem Lernen" 139
4.3 Vergleiche zwischen Klassenlehrerinnen mit hohem und
solchen mit geringem Anteil an Migrantenkindern
in deren Klassen 141
4.3.1 Lehrplan-Zusatz ,.Deutsch für Schüler mit nichtdeutscher
Muttersprache" 141
4.3.2 Unterrichtsprinzip "Interkulturelles Lernen" 142
4.3.3 Auseinandersetzung mit Migrantensprachen 146
4.3.4 Migrantensprachen im Unterrichtsalltag 147
4.4 Kriterien für den Status der Außerordentlichkeit 148
4.5 Beziehung der Klassenlehrerinnen zu COMENIUS-Prqjekten 150
4.5.1 Subjektiv empfundene Vertrautheit 150
4.5.2 Tatsächlicher Kenntnisstand 151
4.5.3 Teilnahmeverhalten 153
4.5.4 Interesse an Informationen 154
4.5.5 Resultate im Überblick 154
Teil C 157
1. Zusammenfassung der Auswertungsergebnisse 157
2. Mögliche Folgerungen - Forderungen 161
2.1 Forderung 1 164
2.2 Forderung 2 166
2.3 Forderung 3 166
2.4 Forderung 4 167
2.5 "Interkulturelles Lernen" mit Unterstützung der Europäischen
Bildungskooperation 171
2.5.1 Ein Beispiel: COMENIUS 2-Projekt CABLE
(= Computer Aided Bilingual Learning) 172
2.5.1.1 Zielsetzung und Inhalt des Projekts 172
2.5.1.2 Lehramtsstudierende als Beteiligte 174
3. Conclusio 177
Literatur 185
Tabellenverzeichnis 201
Abbildungsverzeichnis 201
Anhang 205
ANHANG I: Fragebogen 205
ANHANG II: Leitfaden für Classroom Implementation im
COMENIUS-Projekt 2 - CABLE 215
 
 
Details
VerfasserIn: Furch, Elisabeth
VerfasserInnenangabe: Elisabeth Furch
Jahr: 2009
Verlag: Wien ; Berlin ; Münster, Lit
Systematik: PN.EI
ISBN: 978-3-8258-0512-8
2. ISBN: 978-3-7000-0708-1
Beschreibung: 219 S. : graph. Darst.
Sprache: Deutsch
Fußnote: Literaturverz. S. 185 - 199
Mediengruppe: Buch