X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


2 von 8
E-Medium
Über die allmähliche Verfertigung der Gedanken beim Reden
VerfasserIn: Kleist, Heinrich von
Verfasserangabe: Heinrich von Kleist
Jahr: 2009
Verlag: HörGut! Verlag
Mediengruppe: eAudio
Vorbestellbar: Ja Nein
Voraussichtlich entliehen bis:
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Zweigstelle: E-Medien Standorte: Status: Download Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Den Aufsatz "Über die allmähliche Verfertigung der Gedanken beim Reden" gehört zu den philosophischen Schriften Kleist und wurde von ihm unter dem Einfluss Kants geschrieben. Dessen ungeachtet liest sich der Aufsatz höchst unterhaltsam besonders wieder heute in einer Zeit der political correctness, die häufig nicht mehr als Denkfaulheit ist. Kleist plädiert für die lebendige, offene Rede, die häufig viel klarer und dann auch bedeutungsvoller und leidenschaftlicher ist, als zuvor mühsam im Hinterzimmer Zusammengedachtes.
Details
VerfasserIn: Kleist, Heinrich von
VerfasserInnenangabe: Heinrich von Kleist
Jahr: 2009
Verlag: HörGut! Verlag
E-Medium: Download E-Medium
Systematik: TH.DD.G
ISBN: 978-3-938230-26-8
Beschreibung: 20 Min.
Schlagwörter: Kleist, Heinrich von
Beteiligte Personen: Nettekoven, Elmar
Mediengruppe: eAudio