X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


8 von 84
Emotionstraining in der Schule
ein Programm zur Förderung der emotionalen Kompetenz
VerfasserIn: Petermann, Franz
Verfasserangabe: Franz Petermann, Ulrike Petermann, Dennis Nitkowski
Jahr: 2016
Verlag: Göttingen, Hogrefe
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PN.UES Pete / College 3e - Pädagogik Status: Entliehen Frist: 09.12.2022 Vorbestellungen: 0
Inhalt
VERLAGSTEXT: / / Aktuelle Studien belegen, dass Schwierigkeiten im Umgang mit Gefühlen einen wesentlichen Risikofaktor für die Entwicklung psychischer Auffälligkeiten, wie z.B. Depression und Angststörungen, darstellen. Aus diesem Grund ist eine Stärkung der emotionalen Kompetenz und der Emotionsregulationsfertigkeiten im Rahmen einer schulbasierten Präventionsmaßnahme von großer Bedeutung. Das Emotionstraining zur Förderung der emotionalen Kompetenz wurde speziell für Schülerinnen und Schüler der fünften bis siebten Klassenstufe entwickelt und kann von Lehrkräften, Sozialpädagogen oder Schulpsychologen während der regulären Unterrichtszeit durchgeführt werden. Das Vorgehen dient der gezielten Förderung der Emotionserkennung und -differenzierung, der Förderung der Emotionsregulationsfähigkeiten, besonders in Bezug auf die soziale Interaktion, sowie dem Aufbau von Empathie durch ein verbessertes Emotionsverständnis. Das Trainingsprogramm besteht aus elf Modulen, in denen emotionale Kompetenz auf altersangemessene Weise durch Rollenspiele, Hörbeispiele, Kurzgeschichten und Gruppenarbeiten aufgebaut wird. Ein Transfer auf den Alltag der Jugendlichen wird durch Aufgaben, die zu Hause bearbeitet und im Klassenverband besprochen werden, begünstigt. Das Emotionstraining stellt das bislang einzige in Deutschland verfügbare Präventionsprogramm dar, das gezielt emotionale Kompetenzen im Jugendalter stärkt. Die beiliegende DVD enthält alle Arbeitsmaterialien zur Durchführung des Trainings.
 
AUS DEM INHALT: / / 1 Emotionsregulation bei Schülern: Angst- und / Depressionsprävention 11 / 1.1 Was ist eine Emotion? 11 / 1.1.1 Gefühlsausdruck 15 / 1.1.2 Bunt und undurchdringlich? Was Emotionen wollen 16 / 1.1.3 Neurophysiologie der Gefühle 18 / 1.2 Emotionale Kompetenzen 20 / 1.2.1 Emotionsbewusstsein 22 / 1.2.2 Emotionsverständnis (Emotionswissen) 22 / 1.2.3 Empathie 24 / 1.2.4 Emotionsregulation 25 / 1.3 Emotionskompetenzdefizite und Verhaltensauffälligkeiten 32 / 1.3.1 Angst 33 / 1.3.2 Depression 35 / 1.4 Das Emotionstraining als Prävention 39 / / 2 Trainingskonzept 41 / 2.1 Methoden 41 / 2.1.1 Tonübung 41 / 2.1.2 Gefühle neu entdecken: Die Methode der "Skelettierung" 42 / 2.1.3 Gefühlsquiz 44 / 2.2 Aufbau des Emotionstrainings: Ziele, Themen und Vorgehen 45 / 2.2.1 Einführungsphase 45 / 2.2.2 Arbeitsphase 46 / 2.2.3 Reflexionsphase 52 / / 3 Beschreibung der einzelnen Sitzungen 55 / 3.1 Rahmenbedingungen 55 / 3.2 Sitzung 1 - Gefühle: Woher sie kommen und was sie bewirken 58 / 3.2.1 Theoretischer Hintergrund 59 / 3.2.2 Praktische Umsetzung 59 / 3.2.3 Materialien 67 / / 3.3 Sitzung 2 - Im Gefühlschaos 74 / 3.3.1 Theoretischer Hintergrund 75 / 3.3.2 Praktische Umsetzung 75 / 3.3.3 Materialien 82 / 3.4 Sitzung 3 - Versteckte Gefühle aufspüren 95 / 3.4.1 Theoretischer Hintergrund 95 / 3.4.2 Praktische Umsetzung 96 / 3.4.3 Materialien. 102 / 3.5 Sitzung°4 - Welche Gefühlsstrategien gibt es? 108 / 3.5.1 Theoretischer Hintergrund 108 / 3.5.2 Praktische Umsetzung 109 / 3.5.3 Materialien 115 / 3.6 Sitzung 5 - Jede Gefühlsstrategie hat ihren Nutzen 122 / 3.6.1 Theoretischer Hintergrund 122 / 3.6.2 Praktische Umsetzung 123 / 3.6.3 Materialien 129 / 3.7 Sitzung 6 - Unangenehme Gedanken und Gefühle 139 / 3.7.1 Theoretischer Hintergrund 139 / 3.7.2 Praktische Umsetzung 140 / 3.7.3 Materialien 146 / 3.8 Sitzung 7 - Trauer und Enttäuschung annehmen lernen 151 / 3.8.1 Theoretischer Hintergrund 151 / 3.8.2 Praktische Umsetzung 152 / 3.8.3 Materialien 157 / 3.9 Sitzung 8 - Mit Gefühl geht alles besser 164 / 3.9.1 Theoretischer Hintergrund 164 / 3.9.2 Praktische Umsetzung 165 / 3.9.3 Materialien 171 / 3.10 Sitzung 9 - Einen Gute-Laune-Plan erstellen - aber wie? 175 / 3.10.1 Theoretischer Hintergrund 175 / 3.10.2 Praktische Umsetzung 176 / 3.10.3 Materialien 181 / 3.11 Sitzung 10 - Mutig werden - aber wie? 190 / 3.11.1 Theoretischer Hintergrund 190 / 3.11.2 Praktische Umsetzung 191 / 3.11.3 Materialien 196 / 3.12 Sitzung 11 - Gefühlsexperten 204 / 3.12.1 Theoretischer Hintergrund 205 / 3.12.2 Praktische Umsetzung 205 / 3.12.3 Materialien 210 / / / Inhaltsverzeichnis 9 / / 4 Hinweise zur praktischen Umsetzung des Trainings 227 / 4.1 Zur Rolle des Trainers 227 / 4.2 Umgang mit kritischen Situationen im Training 228 / 4.3 Abschließende Tipps für die praktische Durchführung / des Trainings 233 / / Literatur 235 / / Anhang / Übersicht über die Materialien auf der DVD 241
Details
VerfasserIn: Petermann, Franz
VerfasserInnenangabe: Franz Petermann, Ulrike Petermann, Dennis Nitkowski
Jahr: 2016
Verlag: Göttingen, Hogrefe
Systematik: PN.UES
ISBN: 978-3-8017-2687-4
2. ISBN: 3-8017-2687-8
Beschreibung: 1. Auflage, 244 Seiten : Illustrationen + 1 DVD
Beteiligte Personen: Petermann, Ulrike ; Nitkowski, Dennis
Sprache: Deutsch
Fußnote: Literatur: Seite 235-240
Mediengruppe: Buch