X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


2 von 5
Die Revolution des Sehens
neue Einblicke in die Superkräfte unserer Augen
VerfasserIn: Changizi, Marc
Verfasserangabe: Marc Changizi. Aus dem Amerikan. von Carmen Scharlach
Jahr: 2012
Verlag: Stuttgart, Klett-Cotta
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NN.B Chan / College 6a - Naturwissenschaften Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Klappentext:
 
Wir verfügen über ungeahnte visuelle Kräfte und verdanken sie einer (R)Evolution des Sehens. Wie kamen wir zu diesen Superkräften? Warum sehen wir Farben? Warum befinden sich unsere Augen vorne? Warum nehmen wir optische Täuschungen wahr? Weil wir Farben sehen, können wir die Gefühle anderer Menschen erkennen, zumindest erahnen - verfügen also über beinahe telepathische Fähigkeiten. Unsere Augen liegen vorne, damit wir uns dem stellen können, was sich vor uns befindet. Optische Täuschungen entlarven wir, weil unser Gehirn täuschende und richtige Wahrnehmung ständig miteinander vergleicht. Wir erfassen also mehr als nur eine Wirklichkeit gleichzeitig.
 
 
 
Über den Autor
 
Mark Changizi, geboren 1969, wurde 2002 Fellow am renommierten Sloan- Swartz Institut am Caltech, arbeitet heute als Evolutionsneurobiologe und ist Direktor des Instituts Human Cognition (2AI Labs) in Boise, Idaho. Mark Changizi arbeitet in der Grundlagenforschung. Ihm gelangen mehrere wichtige Entdeckungen zu den Fragen, warum wir farbsehen, Illusionen erkennen und unsere Augen nach vorn gerichtet sind.
 
 
 
 
 
 
/ AUS DEM INHALT: / / /
 
 
Einleitung: Über-Sinnlich 7
 
 
 
Kapitel 1: Farbtelepathie 13
 
Empathen 15
 
Nackte Farben 17
 
Grüne Lichtquanten 2 0
 
Die kuriose "Unbuntheit" menschlicher Haut 23
 
Ethnische Illusionen 2 8
 
Waldorfsalat 31
 
Hautfernsehen 32
 
Farbige Menschen 39
 
Nackt! Wer? Wo? 41
 
Eine gesunde Gesichtsfarbe 47
 
Was bei der Farbempfindung passiert 53
 
Blut im Auge 61
 
Farbkleckse 6 5
 
Live und in Farbe 69
 
 
 
Kapitel 2: Röntgenblick 71
 
Unser Charly 73
 
Wo sind sie geblieben, die Zyklopen? 76
 
Ich blicke durch - durch mich selbst 81
 
Hier sein, aber von dort sehen 8 5
 
Videospiele für Zyklopen 92
 
Die zweigeteilte Welt 99
 
Unvereinbare Ansichten 102
 
Steinaugen 108
 
Der Preis der blinden Hinterseite 113
 
Groß und blattliebend 117
 
Die Zukunft des Vorwärts-Sehens 126
 
Durchschaut 138
 
 
 
Kapitel 3: Heil-Sehen 141
 
Kristallkugelaugen 143
 
Entschuldigen Sie bitte meine Evolution 146
 
Auf Messers Schneide 150
 
Mein Supercomputer läuft so langsam 156
 
Der Moment, der nie kommt 159
 
Den Film retuschieren 163
 
Der Salamander-Superblick 170
 
Täuschende Täuschungen 172
 
Verwacklungskontrolle 181
 
Die bedrohlich näher rückende Zukunft 188
 
Die nichteuklidische Gegenwart 193
 
Vereinheitlichte Täuschungen 198
 
Vergangenheit, Zukunft und Gegenwart 202
 
 
 
Kapitel 4 Gedankenlesen 205
 
Superlesemedium 207
 
Gut im Zuhören 211
 
Handwerk - Werkhand 214
 
Zähmung der Wildaugen 216
 
Von den Händen der Kinder 218
 
Wort und Objekt 223
 
Das Problem mit den Sprechschreibern 230
 
Verbindungspunkte 232
 
Subdinge 236
 
Die Natur in Buchstaben 2 4 4
 
Homo turingipithecus 250
 
Vergiss nicht zu schreiben 257
 
 
 
Personen- und Sachregister 261
 
Details
VerfasserIn: Changizi, Marc
VerfasserInnenangabe: Marc Changizi. Aus dem Amerikan. von Carmen Scharlach
Jahr: 2012
Verlag: Stuttgart, Klett-Cotta
Systematik: NN.B
ISBN: 978-3-608-94660-4
2. ISBN: 3-608-94660-8
Beschreibung: 263 S. : Ill., graph. Darst.
Beteiligte Personen: Campisi, Claudia [Übers.]
Originaltitel: The Vision Revolution <dt.>
Mediengruppe: Buch