X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


6 von 7
Mit diesen meinen zwei Händen ...
die Bühnen des Richard Teschner. Eine filmische Dokumentation
Verfasserangabe: Richard Teschner. Regie: Georg Misch. Auftraggeber: Österreichisches Theatermuseum, Thomas Trabitsch. Prod.: Ralph Wieser. Figurenspieler: Thomas Ettl ; Hanna Hollmann ; Markus Siebert ; Klaus Behrendt ...
Jahr: 2013
Verlag: Wien, verlag filmarchiv austria
Mediengruppe: DVD
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: TT.KT.HSP Mit d / College 5a - Szene Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Das Österreichische Theatermuseum beherbergt den Nachlaß Richard Teschners, der zu den kulturhistorisch bedeutendsten Beständen des Hauses zählt. Auch nach Teschners Tod blieb das öffentliche Interesse an seinem Figurenspiel erhalten, weshalb seit den 50er Jahren regelmäßig Aufführungen des Puppenspiels stattfanden. Mit der Übersiedlung ins Palais Lobkowitz im Jahr 1991 wurde ein eigener Raum als neue Spielstätte für den Figurenspiegel adaptiert.
Im Zuge eines Forschungsprojektes wurden die wichtigsten Stücke aufgezeichnet, und zwar "Weihnachtsspiel", "Der Drachentöter", "Karneval", "Die Lebens-Uhr" und "Der Basilisk" ... Ergänzt werden die Aufzeichnungen durch eine Dokumentation, die den Restaurierungsprozeß einiger Figuren verdeutlicht, sowie ein Interview mit Klaus Behrendt, dem Schüler von Lucia Jirgal (der letzten Assistentin Teschners) und jahrelangem Betreuer der Sammlung, der die Besonderheiten von Teschners Figurenspiegel erklärt.
Mit dieser DVD-Edition wird erstmals eine umfangreiche filmische Dokumentation zu Richard Teschners berühmtem gestischen Figurenspiel präsentiert. Die vom Filmarchiv Austria neu restaurierten und hier größtenteils erstmals veröffentlichten originalen Filmdokumente gewähren einen authentischen Einblick in das künstlerisch faszinierende Universum des Wiener Figurenspiel-Pioniers. Bis heute werden die Stücke Richard Teschners im Österreichischen Theatermuseum in den erhaltenen Originaldekorationen mit der von Teschner eigens dafür entwickelten, dramaturgisch eingesetzten farbigen Beleuchtung aufgeführt. Der erste Teil der DVD enthält filmische Aufzeichnungen der aktuellen Aufführungspraxis. der zweite Teil umfaßt das gesamte erhaltene historische Filmmaterial zu Teschners Figurenspiel. Dieses stammt aus der Zeit zwischen 1920 und 1935. Bei den hier verfilmten Stücken führte Teschner, mit Unterstützung seiner Mitarbeiterinnen, selbst die Puppen.
Details
VerfasserInnenangabe: Richard Teschner. Regie: Georg Misch. Auftraggeber: Österreichisches Theatermuseum, Thomas Trabitsch. Prod.: Ralph Wieser. Figurenspieler: Thomas Ettl ; Hanna Hollmann ; Markus Siebert ; Klaus Behrendt ...
Jahr: 2013
Verlag: Wien, verlag filmarchiv austria
Systematik: TT.KT.HSP
ISBN: 978-3-902781-32-1
2. ISBN: 3-902781-32-7
Beschreibung: neue Ausg., 2 DVD-Videos (PAL, Ländercode 0, ca. 120 Min.) : Bildformat 16:9, 4:3
Fußnote: Sprache: dt., engl., Untertit.: engl.
Mediengruppe: DVD