X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


16 von 1370
Human-Animal Studies
eine Einführung für Studierende und Lehrende
Verfasserangabe: Gabriela Kompatscher-Gufler, Reingard Spannring, Karin Schachinger ; mit Beiträgen von Reinhard Heuberger und Reinhard Margreiter
Jahr: 2017
Verlag: Münster ; New York, Waxmann
Reihe: UTB; 4759
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NN.TB Komp / College 6a - Naturwissenschaften Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Die Autorinnen legen ein erstes deutschsprachiges Einführungswerk zu Human-Animal Studies vor: Sie geben einen Überblick über historische Entwicklungen, Schlüsselbegriffe, wichtige Theorien und Konzepte der HAS. Thematisiert werden die philosophische Tierethik, Human-Animal Studies in Literatur- und Sprachwissenschaft, Soziologie, Pädagogik, Geschichte und Gender Studies.
 
 
 
Aus dem Inhalt: / 1. Vorbemerkung 13 // 2. Grundlagen der Human-Animal Studies 16 / 2.1 Definition 16 / 2.2 Ursprung und Entstehung der Human-Animal Studies 17 / 2.3 Worum geht es in den Human-Animal Studies? Der animal turn 22 // 3. Die gesellschaftliche Konstruktion von Tieren 31 / 3.1 Die Mensch-Tier-Grenze 31 / 3.2 Sprachgebrauch: Das Mensch-Tier-Verhältnis aus linguistischer Sicht (Reinhard Heuberger) 48 // 4. Kulturelle Praktiken 55 / 4.1 Anthropozentrische Kategorisierungen von Tieren 55 / 4.2 Tiere in unserem Zuhause 61 / 4.3 Tiere im Dienst der Ökonomie: Sogenannte Nutztiere 78 / 4.4 Tiere zur Unterhaltung 90 / 4.5 Mensch-Tier-Beziehungen im Wandel 100 // 5. Philosophische Tierethik (Reinhard Margreiter) 108 / 5.1 Vorfragen zum tierethischen Diskurs 108 / 5.2 Tierethik als Bereichsethik und angewandte Ethik 113 / 5.3 Moderne Tierethik 114 / 5.4 Ältere tierethische Positionen 124 / 5.5 Fazit 139 // 6. Theoretische Zugänge und Konzepte zu Mensch-Tier-Beziehungen 141 / 6.1 Marxismus und Frankfurter Schule 142 / 6.2 Feminismus 155 / 6.3 Postmoderne und Posthumanismus 166 / 6.4 Animal Agency 180 / 6.5 Intersektionalität 190 // 7. Methoden der Human-Animal Studies 200 / 7.1 Nutzen, Ziele und Methoden der Human-Animal Studies 200 / 7.2 Der Tierstandpunkt und die Frage nach der Objektivität 203 / 7.3 Die Stimme der Tiere und das Problem mit dem Anthropozentrismus und den Anekdoten 206 / 7.4 Das Desiderat der Interdisziplinarität 210 / 7.5 Forschungsmethoden 212 // 8. Schluss 217 // Glossar 220 // Anhang 1: Human-Animal Studies und die verschiedenen Disziplinen 224 / 1. Human-Animal Studies in der Literaturwissenschaft 224 / 2. Mögliche Forschungsthemen für studentische Arbeiten 232 // Anhang 2: 234 / 1. Wegweisende Forschungszusammenschlüsse (Auswahl) 234 / 2. Weitere nützliche Adressen 235 // Bibliografie 237 / 1. Eine Auswahl der wichtigsten Zeitschriften 237 / 2. Eine Auswahl der wesentlichen Publikationen zu Human-Animal Studies aus dem deutschsprachigen Raum 238 / 3. Weitere Quellen 238 / 4. Bibliografien 264
Details
VerfasserInnenangabe: Gabriela Kompatscher-Gufler, Reingard Spannring, Karin Schachinger ; mit Beiträgen von Reinhard Heuberger und Reinhard Margreiter
Jahr: 2017
Verlag: Münster ; New York, Waxmann
Systematik: NN.TB, NN.UA
ISBN: 978-3-8252-4759-1
2. ISBN: 3-8252-4759-7
Beschreibung: 264 Seiten : Illustrationen
Reihe: UTB; 4759
Schlagwörter: Kultur, Mensch, Philosophie, Tiere, Tierethik, Anthropologie, Kulturphilosophie, Menschheit, Philosoph, Philosophin, Zivilisation, Tierrecht, Animals, Fauna, Homo sapiens, Menschen, Philosophieren, Tier, Tierwelt, Mensch / Tiere / Ethik, Tiere / Mensch / Ethik, Tierschutz / Ethik, Tierschutzethik, Alltagskultur, Ausgestorbene Tiere, Bedrohte Tiere, Biophilosophie, Eukaryoten, Exotische Tiere, Fossiler Mensch, Futtertiere, Gebirgstiere, Gifttiere, Heimtiere, Homo <Gattung>, Jugendkultur, Jungtiere, Kulturelle Identität, Küstentiere, Moortiere, Naturphilosophie, Neozoen, Nutztiere, Organismus, Pelztiere, Seltene Tiere, Sessile Tiere, Sozialphilosophie, Sportphilosophie, Transgene Tiere, Volkskultur, Waldtiere, Wassertiere, Wildtiere, Wüstentiere, Zootiere, Ästhetik, Östliche Philosophie, Ethik, Tierquälerei
Mediengruppe: Buch