X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


4 von 22
2.; Zu einer Theorie der musikalischen Reproduktion
Aufzeichnungen, ein Entwurf und zwei Schemata
Verfasserangabe: hrsg. von Henri Lonitz
Jahr: 2001
Bandangabe: 2.
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PI.T Adorno / NGS I.2 / College 3x - Magazin: bitte wenden Sie sich an die Infotheke / Sammlung Duffek Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
"Die Theorie der musikalischen Reproduktion zählt zu Adornos ältesten Buchplänen; das Erste Schema dazu datiert von 1927, Mitte der vierziger Jahre beginnt er, Aufzeichnungen zu einer Theorie der musikalischen Reproduktion in ein separates Notizbuch einzutragen, das bis 1959 geführt wurde. Zur endgültigen Niederschrift kam es jedoch nicht mehr.Adorno hat den Gedanken an das Buch jedoch nie aufgegeben. Es sollte der Frage nachgehen, ob Musik – zumal die traditionelle – nicht uninterpretierbar geworden sei. Die musikalische Erfahrung des geschichtlichen Moments der Werke lasse erkennen, daß die Reproduktion, wie etwa die Aufführung von Kompositionen, nicht länger ein akzidentielles Moment, sondern selbst eine Form ist, deren die Kompositionen bedürfen. Die Kritik eingeschliffener Interpretationen, die mit den berühmtesten Namen verbunden sind, führt zu der Frage, ob »nicht das Ideal stummen Musizierens, schließlich des Lesens musikalischer Texte« die notwendige Konsequenz sei?"
Details
VerfasserInnenangabe: hrsg. von Henri Lonitz
Jahr: 2001
Bandangabe: 2.
Systematik: PI.T
ISBN: 3-518-58306-9
Beschreibung: 1. Aufl., 400 S.
Beteiligte Personen: Lonitz, Henri
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Buch