X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


77 von 128
Was ist Renaissance?
eine Charakteristik der Architektur zu Beginn der Neuzeit
VerfasserIn: Günther, Hubertus
Verfasserangabe: Hubertus Günther
Jahr: 2009
Verlag: Darmstadt, WBG (Wissenschaftliche Buchgesellschaft)
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: KB.EGS Günt / College 5c - Kunst / Sammlung Duffek Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Mit diesem Band liegt endlich eine fachlich fundierte Gesamtdarstellung der Renaissance-Architektur vor, die in Text und Bild die großen Baumeister und ihre Werke vorstellt. Eine ausführliche Einleitung erhellt grundlegend, welche Besonderheiten für die Renaissance und den Beginn der Neuzeit charakteristisch sind. Als zentrale Elemente werden die Wiederbelebung der Antike und das exakte, am Experiment orientierte Denken herausgestellt. Die neue Ratio prägte schließlich auch die Vorstellungen von Architektur und vom Beruf des Architekten. Die zentralen Werke der Epoche wie Brunelleschis Kuppel für Santa Maria del Fiore in Florenz oder Palladios Villa Rotonda bei Vicenza werden eingehend beschrieben. Zeitgenössische Theoretiker kommen ausführlich zu Wort. Prägnant wird so zusammengefasst, was Renaissance-Architektur eigentlich ausmacht. Die hochwertige Ausstattung und großformatige Abbildungen erhöhen den Nutzwert des Bandes. (Verlagstext)
Details
VerfasserIn: Günther, Hubertus
VerfasserInnenangabe: Hubertus Günther
Jahr: 2009
Verlag: Darmstadt, WBG (Wissenschaftliche Buchgesellschaft)
Systematik: KB.EGS
Interessenkreis: Sammlung Duffek
ISBN: 978-3-534-14288-0
2. ISBN: 3-534-14288-8
Beschreibung: 304 Seiten : Illustrationen
Sprache: Deutsch
Fußnote: Literaturverzeichnis: Seite 285-295
Mediengruppe: Buch