X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


4 von 627
Das sprachbegabte Tier
Grundzüge des menschlichen Sprachvermögens
VerfasserIn: Taylor, Charles
Verfasserangabe: Charles Taylor ; aus dem Englischen von Joachim Schulte
Jahr: 2017
Verlag: Berlin, Suhrkamp
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PI.MA Tayl / College 3c - Philosophie Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
VERLAGSTEXT: / / Seit Jahrhunderten wird in der Philosophie über die Natur der Sprache gestritten. Für die rationalistisch-empiristische Tradition in der Folge von Hobbes, Locke und Condillac ist sie ein Werkzeug, das Menschen erfunden haben, um Informationen auszutauschen. In seinem neuen Buch bekennt sich Charles Taylor zum gegnerischen Lager der Romantik um Hamann, Herder und Humboldt und zeigt, dass der rationalistisch-empiristische Ansatz etwas Entscheidendes übersieht: Sprache beschreibt nicht bloß, sie erschafft Bedeutung, formt alle menschliche Erfahrung und ist integraler Bestandteil unseres individuellen Selbst. / Taylor geht jedoch noch einen Schritt über das Denken der deutschen Romantik hinaus und entwirft eine umfassende Theorie der Sprache im Sinne des linguistischen Holismus: Sprache ist ein geistiges Phänomen, aber sie kommt auch in künstlerischen Darstellungen, Gesten, Stimmen, Haltungen zum Ausdruck und kennt daher keinen Gegensatz von Körper und Geist. Indem er dieses grundlegende Vermögen des »sprachbegabten Tiers« erhellt, wirft Taylor ein neues Licht darauf, was es heißt, ein Mensch zu sein. / / /
 
AUS DEM INHALT: / / / Vorwort 7 / / Teil I Sprache und Konstitution 11 / 1 Bezeichnungstheorien und Konstitutionstheorien 13 / 2 Wie sich die Sprache entwickelt 102 / 3 Jenseits des Codierens von Informationen 162 / / Teil II Vom Deskriptiven zum Konstitutiven 195 / 4 Die Theorie von Hobbes-Locke-Condillac 197 / 5 Die figurative Dimension der Sprache 245 / 6 Konstitution 1: Die Artikulation von Bedeutung 336 / 7 Konstitution 2: Die schöpferische Kraft / des Diskurses 501 / / Teil III Weitere Anwendungen 549 / 8 Wie Erzählen Bedeutung erschafft 551 / 9 Die Hypothese von Sapir und Whorf 606 / 10 Fazit: Die Reichweite des menschlichen / Sprach Vermögens 626 / / Namenregister 652
Details
VerfasserIn: Taylor, Charles
VerfasserInnenangabe: Charles Taylor ; aus dem Englischen von Joachim Schulte
Jahr: 2017
Verlag: Berlin, Suhrkamp
Systematik: PI.MA
ISBN: 978-3-518-58702-7
2. ISBN: 3-518-58702-1
Beschreibung: Erste Auflage, 655 Seiten
Beteiligte Personen: Schulte, Joachim
Originaltitel: The language animal
Mediengruppe: Buch