X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


448 von 496
Online-Lernen
Handbuch für Wissenschaft und Praxis
Verfasserangabe: hrsg. von Paul Klimsa und Ludwig J. Issing
Jahr: 2011
Verlag: München, Oldenbourg
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PN.TWC Onli / College 3e - Pädagogik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Online-Lernen ist in. In den letzten 10 Jahren hat es sich mehr und mehr gegenüber dem Lernen mit Multimedia und dem E-Learning mit Offline-Nutzung durchgesetzt. Diese Entwicklung wird in diesem Handbuch nachvollzogen und analysiert. So wird der Blick zunächst auf das E-Learning insgesamt gerichtet, da sich in der Praxis Online- und Offline-Angebote häufig ergänzen. Aus der Sicht der Psychologie, der Pädagogik und der Informatik wird ergründet, warum sich Virtuelle Communities, Weblogs, Podcasts und Wikis so gut zum Lernen und Lehren eignen. Es zeigt sich, dass Online-Lernen bereits vielfach eingesetzt wird. Nicht nur in Schule, Studium oder Fremdsprachenerwerb, sondern auch in der betrieblichen Weiterbildung oder als Management-Tool in der Unternehmenskommunikation. Praxisbeispiele aus dem Handwerk, aus dem Banken- und Versicherungswesen und aus der Verwaltung belegen dies und regen zum Nachahmen an.
 
/ AUS DEM INHALT: / / /
Danksagung der Autoren 5
Vorwort zur zweiten Auflage 11
Vorwort zur ersten Auflage 12
Einführung 13
Teil 1: Wissenschaftliche Grundlagen 17
1 Psychologische Grundlagen des Online-Lernens
Ludwig Issing 19
2 Pädagogische Grundlagen für das Online-Lernen
Renate Schulz-Zander & Gerhard Tulodziecki 35
3 Informationstechnische Grundlagen des Online-Lernens
Heinz-Dietrich Wuttke 47
4 Interdisziplinarität als Grundlage des Online-Lernens
Paul Klimsa 61
Teil 2: Charakteristika des Online-Lernens 71
5 Multimedia, Multicodierung und Multimodalität beim Online-Lernen
Bernd Weidenmann 73
6 Online-Lernen mit Texten und Bildern
Wolfgang Schnotz & Holger Horz 87
7 Wissenserwerb mit digitalen Medien
Roland Brünken & Tina Seufert 105
8 Adaptivität und Adaptierbarkeit beim Online-Lernen
Detlev Leutner 115
9 Interaktivität in Online-Anwendungen
Helmut Niegemann 125
10 Blended Learning: Forschungsfragen und Perspektiven
Birgitta Kopp & Heinz Mandl 139
11 Kooperatives netzbasiertes Lernen
Daniel Bodemer, Birgit Gaiser & Friedrich W. Hesse 151
12 Kooperationsskripts - Drehbücher für das computerunterstützte
kooperative Lernen
Lars Kobbe, Armin Weinberger & Frank Fischer 159
13 Konnektivität von Online-Anwendungen
Thomas Bernhardt, Marcel Kirchner & Oliver Klosa 167
14 Lernen in Virtuellen Klassenräumen
Rolf Schulmeister 179
Teil 3: Design, Organisation und Werkzeuge des Online-Lernens 195
15 Drehbuchschreiben für Online-Lernangebote
Alexander Westphal 197
16 Learning-Management an Hochschulen
Christoph Igel 207
17 Wissensmanagement beim Online-Lernen
Gabi Reinmann 217
18 Organisation des Online-Lernens
Thomas Köhler, Jörg Neumann & Volker Saupe 229
19 Online-Tutoring
Elisabeth Katzlinger 243
20 Planung und Entwicklung von Online-Lernangeboten in der Praxis
Peter Schisler 255
21 Didaktische Konzeption von Angeboten des Online-Lernens
Michael Kerres, Nadine Ojstersek & Jörg Stratmann 263
22 Potenziale von IPTV, iTV und WebTV für das Online-Lernen
Robert Strzebkowski 273
23 Technologien für das Mobile Lernen
Michael A. Herzog & Jürgen Sieck 283
24 Serious Games: Spielerische Lernumgebungen und deren Design
Michael Wagner 297
Inhalt 9
Teil 4: Evaluation des Online-Lernens 307
25 Methoden und Ergebnisse der Evaluation elektronischer Lernangebote
Ulrich Glowalla, Meike Herder, Cord Süße & Nina Koch 309
26 Usability-Testing zur Qualitätssicherung von Online-Lernangeboten
Florian Kerkau 329
27 Qualität für neue Lernkulturen des "Next Generation" E-Learning
Ulf-Daniel Ehlers 339
Teil 5: Online-Lernen in der Praxis 357
28 Online-Lernen in der Schule
Heike Schaumburg & Thomas Seidel 359
29 Hochschule online - Online Lehren und Lernen in der Hochschule
Jesko Kaltenbaek 367
30 Fremdsprachenlernen online
Jörg Roche 389
31 Design und Entwicklung von Online-Lernangeboten für die Hochschule
Thomas Lerche & Hans Gruber 401
32 Virtuelles Lernen in der Berufsbildung
Gerhard Zimmer 411
33 E-Learning in der Aus- und Weiterbildung
Ullrich Dirtier & Thomas Jechle 419
34 E-Learning in Management und Unternehmenskommunikation
Dieter Euler & Sabine Seufert 427
35 E-Learning im Handwerk
Sönke Knutzen & Falk Howe 439
36 E-Learning und Wissensmanagement in deutschen Unternehmen
Lutz P. Michel 447
37 Online-Lernen in Banken
Joachim P. Hasebrook 457
38 Anwendungen für E-Learning im Versicherungswesen
Werner Kohn & Claus Dziarstek 471
39 Online-Lernen in der Verwaltung: "ViVA - die virtuelle
Verwaltungsakademie"
Robert Friedlmayer 481
10 Inhalt
40 Zielgruppenspezifisches E-Learning
Lutz Goertz & Julia Flasdick 489
Teü 6: Ausblick 503
41 Die zukünftige Bedeutung des Online-Lernens für lebenslanges Lernen
Peter Baumgartner 505
Glossar 515
Sachverzeichnis 549
Literatur 557
Autorenverzeichnis 615
 
 
Details
VerfasserInnenangabe: hrsg. von Paul Klimsa und Ludwig J. Issing
Jahr: 2011
Verlag: München, Oldenbourg
Systematik: PN.TWC
ISBN: 978-3-486-70263-7
2. ISBN: 3-486-70263-7
Beschreibung: 2., verb. und erg. Aufl., 626 S. : Ill., graph. Darst., Kt.
Beteiligte Personen: Klimsa, Paul; Issing, Ludwig J.
Sprache: Deutsch
Fußnote: Literaturverz. S. [557] - 613
Mediengruppe: Buch