Cover von Die Stammheim-Protokolle wird in neuem Tab geöffnet

Die Stammheim-Protokolle

der Prozess gegen die erste RAF-Generation
Suche nach Verfasser*in
Verfasser*innenangabe: Florian Jeßberger / Inga Schuchmann (Hrsg.)
Jahr: 2021
Verlag: Berlin, Ch. Links Verlag
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GP.BT Stamm / College 3a - Gesellschaft, Politik / Regal 3a-3 Status: Entliehen Frist: 25.03.2024 Vorbestellungen: 0

Inhalt

Der sogenannte Stammheim-Prozess zählt zu den großen politischen Strafprozessen des 20. Jahrhunderts. Von 1975 bis 1977 musste sich die erste Generation der RAF, Andreas Baader, Ulrike Meinhof, Gudrun Ensslin und Jan-Carl Raspe, vor dem Oberlandesgericht Stuttgart verantworten. Bis heute wird das Verfahren kontrovers beurteilt: für die einen ein Symbol der wehrhaften Demokratie, für die anderen nichts als eine rechtsstaatliche Farce.
Ein Glücksfall: Anders als in Strafverfahren üblich, ließ das Gericht ein vollständiges Protokoll der Hauptverhandlung anfertigen. In diesem Buch wird es erstmals in einer umfassenden Auswahl präsentiert. Die häufig scharfen Wortwechsel zwischen den Angeklagten und der Verteidigung auf der einen Seite, darunter Otto Schily und Rupert von Plottnitz, sowie der Bundesanwaltschaft und dem Gericht auf der anderen Seite werden so ungefiltert zugänglich. Gleichzeitig werden die außergewöhnlichen Begleitumstände des Prozesses greifbar: gezielte Gesetzesänderungen, der Tod Ulrike Meinhofs und das Abhören von Verteidigergesprächen.
 
INHALT
Vorwort...............................................................................................7
Einführung........................................................................................12
Prolog...............................................................................................21
1 | Eröffnung der Hauptverhandlung.........................................25
2 | Verteidigung I (Ausschluss).................................................29
3 | Verteidigung II (»Zwangsverteidiger«)................................37
4 | Verteidigung III (Vertrauensverteidigung für Baader?)......55
5 | »Ein ganz normaler Straffall«...............................................62
6 | Verhandlungsfähig?..............................................................70
7 | Zur Person............................................................................84
8 | Anklage................................................................................. 94
9 | Fortsetzung in Abwesenheit der Angeklagten....................97
10 | »... und das ist der Verrat«................................................113
11 | Polizeizeugen......................................................................117
12 | Kriegsrecht?.......................................................................140
13 | Frankfurt.............................................................................156
14 | Heidelberg...........................................................................175
15 | Baader am Tatort................................................................180
16 | Karlsruhe.............................................................................188
17 | Hamburg..............................................................................194
18 | »Natürlich fassen wirunsere Politik nicht
in völkerrechtlichenKategorien«..........................................198
19 | Meinhofs Tod...................................................................... 202
20 | Vietnam.............................................................................. 219
21 | Der Kronzeuge....................................................................227
22 | Die RAF in Stammheim.......................................................277
23 | Befangen.............................................................................311
24 | Abgehört..............................................................................331
25 | Urteil....................................................................................350
Epilog..............................................................................................352
Anhang
Anmerkungen.............................................................................................355
Literaturverzeichnis...................................................................................419
Abkürzungsverzeichnis..............................................................................428
Abbildungsverzeichnis...............................................................................432

Details

Suche nach Verfasser*in
Verfasser*innenangabe: Florian Jeßberger / Inga Schuchmann (Hrsg.)
Jahr: 2021
Verlag: Berlin, Ch. Links Verlag
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik GP.BT
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-96289-127-5
2. ISBN: 3-96289-127-7
Beschreibung: 432 Seiten : Illustrationen
Schlagwörter: Geschichte 1975-1977, Politisches Delikt, Rote-Armee-Fraktion, Strafverfahren, Baader-Meinhof-Gruppe, RAF, Rote Armee Fraktion
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Jeßberger, Florian; Schuchmann, Inga
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Buch