X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


16 von 20
Heil Hitler, für fünf Pfennig Senf
Psychologische Spätfolgen der Hitler-Jugend für ihre Mitglieder
VerfasserIn: Treu, Gabriele
Verfasserangabe: Gabriele Treu
Jahr: 2003
Verlag: Gießen, Wirth, Hans-Jürgen, Dr.
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GE.SN Treu / College 2d - Geschichte Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Diese qualitativ differenzierte Analyse psychologischer Auswirkungen des Nationalsozialismus basiert auf lebensgeschichtlichen Erzählungen von zehn ehemaligen HJ-Mitgliedern. Die Biografien bieten persönliche Bedeutungszusammenhänge, offerieren aber auch überindividuelle, wenngleich nicht objektivierbare Kategorien: In ihnen erkennt der Lesende die subjektiv repräsentierten Konturen des NS-Staates. In den narrativen Tiefenschichtungen enthüllen sich vor allem Abwehrreaktionen. Letztlich jedoch eröffnet gerade die Erzählsituation einen szenischen Zugriff auf charakteristische Verarbeitungsweisen. Unter Anwendung einer psychoanalytisch orientierten Hermeneutik werden intrapsychische wie kulturimmanente Konflikte rekonstruiert, die in mancher Hinsicht für die deutsche Gesellschaft relevant geblieben sind. [Verlagstext]
Details
VerfasserIn: Treu, Gabriele
VerfasserInnenangabe: Gabriele Treu
Jahr: 2003
Verlag: Gießen, Wirth, Hans-Jürgen, Dr.
Systematik: GE.SN
ISBN: 3-89806-210-4
Beschreibung: 1. Aufl., 314 S.
Mediengruppe: Buch