X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


5 von 13
Nadine, mein Engel
[ab 13]
VerfasserIn: Büchner, Barbara
Verfasserangabe: Barbara Büchner
Jahr: 2002
Verlag: Wien, Dachs-Verl.
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: Bücherei der Raritäten Standorte: DR.JD Büch Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Auf dem Heimweg von der Disko kommt es durch die Fahrweise des angetrunkenen Gary zu einem schweren Motorradunfall. Gary fährt ungeachtet der Proteste seiner Mitfahrer weiter. Aus der Zeitung erfahren die beiden Schwestern, die mit im Auto saßen, dass die Beifahrerin an den Unfallfolgen verstorben ist. Das "Tatfahrzeug" gehört dem Vater von Kim und Nina. Eigentlich hätte ihr Bruder Benno nach Hause fahren sollen, aber er war zu betrunken und unter Drogen. Keiner der Jugendlichen getraut sich, ein Geständnis abzulegen - auch dann nicht, als der Vater von Mitgliedern einer Motorradgang brutal niedergeschlagen wird. Erst nachdem die beiden Mädchens samt ihren Freunden entführt werden, kommt die ganz Geschichte ans Tageslicht. Ein beeindruckendes Buch, in dem alle Täter zugleich auch Opfer sind. Es gibt keine Schwarz-Weiß-Malerei, auch die Gewissenskonflikte Kims und die Beziehung zu ihrem Bruder sind glaubwürdig und ohne erhobenen Zeigefinger dargestellt. - Für alle Bestandsgrößen empfohlen.
Details
VerfasserIn: Büchner, Barbara
VerfasserInnenangabe: Barbara Büchner
Jahr: 2002
Verlag: Wien, Dachs-Verl.
Systematik: DR.J, JE.D
ISBN: 3-85191-258-6
2. ISBN: 3-85181-258-6
Beschreibung: 143 S.
Mediengruppe: Buch