X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


6 von 78
Wie zivilisiert ist der Teufel?
kurze Besuche bei Gut und Böse
VerfasserIn: Weinrich, Harald
Verfasserangabe: Harald Weinrich
Jahr: 2007
Verlag: München, Beck
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PI.I Wein / College 3c - Philosophie Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Ist Goethes Mephistopheles, wie Madame de Staël gemeint hat, ein "zivilisierter Teufel"? Und wo verlaufen überhaupt die Grenzen von Gut und Böse im Spiegel der Literatur? Mit solchen und ähnlichen Fragen befasst sich Harald Weinrich in den zwanzig kurzen Essays dieses Buches. In ihnen greift er weit aus in die Kulturgeschichte, in die Philosophie und Theologie und übergeht auch nicht, neben vielen hellen Erscheinungen, die dunkelsten Jahre der deutschen Geschichte. Immer bleibt jedoch seine Anschauungsbasis die europäische Literatur, betrachtet in einer nahen und dichten Lektüre.
Details
VerfasserIn: Weinrich, Harald
VerfasserInnenangabe: Harald Weinrich
Jahr: 2007
Verlag: München, Beck
Systematik: PI.I
ISBN: 978-3-406-56460-4
2. ISBN: 3-406-56460-7
Beschreibung: 255 S.
Sprache: ger
Mediengruppe: Buch